Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Hoffmann ist weltweit auf der Erfolgsspur: 200 Mitarbeiter und 20 Auszubildende

Lengede Hoffmann ist weltweit auf der Erfolgsspur: 200 Mitarbeiter und 20 Auszubildende

Kreis Peine . „Peiner Firmen stellen sich vor“ – unter diesem Motto machte der Industrie-Verein Peine gestern Abend Station in Lengede. Gastgeber der 18. Informationsveranstaltung war die Firma Hoffmann Maschinen- und Apparatebau.

Voriger Artikel
Aufatmen bei der PTG: Geschäftszahlen wieder deutlich besser
Nächster Artikel
Ein Kinderbus für das Familienzentrum Vöhrum

Rundgang durch die Hallen: Hoffmann-Geschäftsführer Michael Behrens (rechts) erklärte Maschinen und Abläufe.

Bernhard Michels, Vorsitzender des Industrievereins, begrüßte rund 60 Mitglieder und Gäste. „Wir freuen uns, bei einem mittelständischen Unternehmen zu sein, das sich seit Jahren erfolgreich entwickelt“, sagte er.

Anschließend stellte Geschäftsführer Tobias Hoffmann sein Unternehmen vor. Die Hoffmann Maschinen- und Apparatebau GmbH ist Marktführerin in der Filtration von Schleiföl beim Verzahnschleifen. „Es gibt kaum ein Getriebe für Windkraftanlagen, Nutzfahrzeuge, Pkw und Schiffe in der Welt, das nicht mit Hilfe von Hoffmann-Filteranlagen feinst bearbeitet wurde“, erklärte Hoffmann. Jedes Jahr verlassen mehr als 500 nach Kundenwunsch gefertigte Filteranlagen die Werkhallen in Lengede und Broistedt – Tendenz steigend.

Und nicht nur das. „Jede Filteranlage ist bestückt mit einer Steuerung und einem Rückkühler aus eigener Fertigung“, sagte Hoffmann. Die installierte Kälteleistung reiche dabei von 30 bis 1200 Kilowatt. „Diese Fertigungstiefe ist seit vier Jahrzehnten ein entscheidender Wettbewerbsvorteil, der von Kunden und Anwendern in Deutschland, Europa, Ostasien, Brasilien und den USA geschätzt wird“, erklärte der Geschäftsführer.

Um die Kunden stets vor Ort betreuen zu können, kooperiert das Unternehmen mit Partnern weltweit. Hoffmann beschäftigt an drei Standorten über 200 Mitarbeiter in Vollzeit. 20 Auszubildende in sieben Berufsbildern (Zerspanung, Konstruktionsmechanik, Elektronik, Kältemechatronik, Industriekaufmann, technischer Produktionsdesigner und IT) sichern den technischen Nachwuchs.

 bor

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung