Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Hochschulchor aus Hannover singt in Peine

Peine Hochschulchor aus Hannover singt in Peine

Volksliedvertonungen zeitgenössischer Komponisten und Chorlieder des englischen Komponisten Gustav Holst sind bei einem Chorkonzert am Sonntag, 7. Februar, ab 18 Uhr in der St. Jakobi-Kirche in Peine zu hören. Zu Gast ist der Hochschulchor der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover.

Voriger Artikel
Peine zahlt 1,3 Millionen Euro für neue Leitstelle
Nächster Artikel
Karl-Heinrich Belte kandidiert für Bürgermeister-Amt

Der Hochschulchor aus Hannover: Die 60 Studenten singen in Peine zeitgenössische Volksliedvertonungen und Chorlieder des englischen Komponisten Gustav Holst.

Quelle: oh

Peine. „Die 60 Studentinnen und Studenten singen ein abwechslungsreiches Programm“, verspricht Kirchenkreiskantor Christof Pannes.

Das Singen von Volksliedern ist seit einiger Zeit auch in jüngeren Chören wieder in Mode gekommen. „Um dem wachsenden Interesse an guten Volksliedvertonungen Rechnung zu tragen, haben in den letzten Jahren etliche namhafte Komponisten neue Chorsätze zu vielen alten, bekannten Melodien geschaffen“, erläutert Pannes. Der Hochschulchor präsentiert am Sonntag mit Werken von Wolfram Buchenberg, Helmut Barbe, Ralph Hoffmann, Ralf Schmid und Henric Wagenmann eine kleine Auswahl solcher neuen Volksliedvertonungen.

Außerdem singt der Hochschulchor die „Five Partsongs“ op. 12 des englischen Spätromantikers Gustav Holst, der mit seinen Chorwerken, seiner Instrumentalmusik und seinen Bühnenwerken viele englische Komponisten des 20. Jahrhunderts nachhaltig geprägt hat.

Der Hochschulchor vereint in jährlich wechselnder Besetzung Studierende aller Studiengänge und Fachrichtungen. Er erarbeitet jedes Semester ein neues Konzertprogramm. Die Leitung des Hochschulchores wechselt zwischen den Chorleitungsdozenten der Hochschule. Seit dem Wintersemester 2012/13 liegt die Verantwortung für den Chor bei Pannes.

Beim Konzert in Peine dirigieren außer Kirchenkreiskantor Pannes noch Christian Velden, der vor kurzem sein Studium „Chor- und Ensembleleitung“ abgeschlossen hat, und Charlotte Haverkamp, Studentin im „Fächerübergreifenden Bachelor-Studiengang“ mit Profilfach Chorleitung.

Außerdem ist der Organist Martin Kohlmann dabei. Er studiert in Hannover evangelische Kirchenmusik und wird voraussichtlich nächstes Jahr sein Studium mit dem Abschluss „Master of Music“ (früher: A-Examen) beenden. An der großen Orgel der St. Jakobi-Kirche setzt er mit Werken von Dupré, Alain und Messiaen einen instrumentalen Kontrapunkt zu dem Chorprogramm.

Der Eintritt zum Konzert des Hochschulchores in Peine ist frei. Am Ausgang wird um Spenden gebeten.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung