Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Historisches Spielzeug im Alltagstest

Peine: Museum Historisches Spielzeug im Alltagstest

Historisches Spielzeug aus den 1920er-, 1930er- und 1950er-Jahren gehören jetzt zum Fundus des Kreismuseums. Die PAZ ließ den dreijährigen Fiete den Test machen, ob das Spielzeug heute noch ankommt.

Voriger Artikel
Der Fahrplan steht
Nächster Artikel
Umstellung der Energieversorgung

Dreirad: Mit coolem Käppi dreht der dreijährige Fiete seine Runden im Kreismuseum.

Quelle: pif

Peine. Die Spielsachen erfreuten einst den kleinen Norbert Schuh, der inzwischen selbst eine Familie hat und in der Gemeinde Edemissen wohnt. Sein Vater baute die meisten Spielsachen selbst. Damals wohnte die Familie in Telgte.Schuh junior, Jahrgang 1956, bekam die selbstgebauten Sachen meist als Weihnachtsgeschenk – zum Beispiel den Pferdestall, der die größte Aufmerksamkeit des dreijährigen Fiete erntet. „Zu dem Stall gehören auch Garagen im ersten Stock“, erklärt Brigitte Schuh. Auch eine kleine Wohnung – liebevoll mit Gardinen gestaltet – hat der Stall zu bieten.

Interessiert schaut sich Fiete den Kirmeswagen an. Darin ist die Elektronik für das Riesenrad und – schwups – hat der Steppke den Dreh heraus und wirft das Riesenrad in Gang. Selbst nach 50 Jahren surrt der Motor noch einwandfrei und die Kabinen schwingen lustig hin und her.

Schaukelpferd und Dreirad sind die ältesten Stücke der Schenkung der Familie Schuh. Mit ihnen hat schon Helmut Schuh, Jahrgang 1927, gespielt. Evers schätzt, dass die Stücke aus den 1920er und 1930er Jahren stammen.

„Mein Mann hat auf dem Dreirad Fahrradfahren gelernt“, sagt Schuh. Auch ihre beiden Söhne Christian und Oliver haben damit gespielt. Fiete macht den Test – und tatsächlich: Sowohl Dreirad als auch Schaukelpferd halten dem Alltagstest im April des Jahres 2011 stand.

Abgerundet wird die Schenkung von Brigitte Schuh mit einem selbst gebauten Kettenkarussell – selbstverständlich auch mit Elektro-Anschluss. Im Museum wird das Spielzeug ab 15. Mai zu sehen sein. Dann endet die Ausstellung „Fremde im Visier“.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung