Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Heute startet im Peiner Land der Blitz-Marathon

Kreis Peine Heute startet im Peiner Land der Blitz-Marathon

Heute ab 6 Uhr startet der Blitz-Marathon. An der Aktion gegen Raserei in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden sind auch die Peiner Polizei und der Landkreis Peine beteiligt. An sechs Stellen im Peiner Land werden Blitzer aufgestellt, aber auch an anderen Orten muss mit Tempo-Kontrollen gerechnet werden.

Voriger Artikel
Einbruch bei der Dekra
Nächster Artikel
Hähnchenmast in Wendesse: "Genaue Prüfung"

Am Mittwoch wird im Peiner Land kräftig geblitzt: An der B 1 steht die Polizei mit einer Laserpistole.

Peine. „Wer heute beim Rasen erwischt wird, ist selbst schuld“, sagt Peines Polizeichef Thomas Bodendiek. Die Aktion sei aber wichtig, denn überhöhte Geschwindigkeit sei Unfallursache Nummer eins. So vermutet die Polizei auch bei dem tödlichen Unfall bei Sierße auf der B65 zu hohe Geschwindigkeit als Unfallursache. Dabei waren am Montag vor einer Woche zwei Menschen gestorben (PAZ berichtete).

Bereits zehn Tote gibt es in diesem Jahr auf Peines Straßen zu beklagen - im vergangenen Jahr waren es vier. Dazu kommen 49Schwerverletzte. „Wenn die Menschen auf den Straßen nicht rasen würden, müssten wir auch nicht kontrollieren“, sagt Bodendiek. Kritik an den Blitzern kann er nicht verstehen. Bei der Einhaltung der Verkehrsregeln stehe die Polizei auch mit dem in die Kritik geratenen Landkreis Schulter an Schulter. „Wir sind sehr dankbar, dass der Landkreis unsere Arbeit unterstützt und mit den Blitzern die Straßen sicherer macht“, sagt Bodendiek.

Sicherere Straßen sind auch das Ziel des Blitz-Marathons. Bis 2020 soll die Zahl der schweren Verkehrsunfälle um ein Drittel reduziert werden. Das ehrgeizige Ziel wurde landesweit in Niedersachsen ausgerufen. Vorrangig soll deshalb auf Landstraßen kontrolliert werden. Die Polizei ist mit einer Laserpistole auf der B1 unterwegs. „Wir sind aber mobil und können auch flexibel an anderen Stellen Raser fassen“, sagt Einsatzleiter Günter Müller.

Blitzer stehen heute gleich an drei Stellen an der B1. Zudem wird an der L320 in Klein Rietze geblitzt. Weitere Tempo-Kontrollen gibt es an der L473 in Sonnenberg und in Hohenhameln am Meierkamp. Auch an anderen Stellen im Peiner Land muss mit Tempo-Kontrollen gerechnet werden.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Blitz-Marathon: Mittwoch überall Kontrollen

Mit einer 24-Stunden-Dauerkontrolle macht die Polizei am Mittwoch in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen Jagd auf Raser. Der sogenannte Blitz-Marathon findet auch im Landkreis Peine statt. Wir informieren, wo kontrolliert werden soll.

mehr

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung