Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Heute: PAZ-Telefonaktion zur Studien- und Berufswahl

Peine Heute: PAZ-Telefonaktion zur Studien- und Berufswahl

Heute ist es soweit: Von 18 bis 20 Uhr findet die PAZ-Telefonaktion zum Thema Studien- und Berufswahl statt. An drei Telefonen geben die Experten der Arbeitsagentur Peine Tipps, Infos und Ratschläge. Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre, aber auch deren Eltern oder Großeltern können anrufen. Also, ran an den Hörer – und die Gelegenheit nutzen.

Voriger Artikel
Höhere Stand-Gebühren: Wochenmarkt-Händler sind besorgt
Nächster Artikel
Kündigung: Wer beliefert nun die Mensen?

Peine. Möglich sind beispielsweise Fragen zur klassischen Berufsausbildung, zum Studium oder auch Auslandsaufenthalten. Eben zu allen Themen, die für junge Menschen nach dem Schulabschluss wichtig sind. Es gilt: Einfach drauf los fragen – und nur keine Angst haben.

Auch zu vermeintlich schwierigen Themen wie Klassenwiederholung, Schulabbruch oder Schulwechsel geben die drei Experten der Agentur für Arbeit gerne Auskunft, sagt Berufsberater Michael Kramer.

Zur Überbrückung zwischen Schule und Ausbildung/Studium könnten junge Menschen auch freiwillige Jahre im Bereich Soziales, Kultur, Umwelt, Sport oder Politik planen. Wenn die Schulpflicht erfüllt ist, seien auch Auslandsaufenthalte als Au Pair, soziale Arbeitseinsätze, Sprachaufenthalte oder  Work&Travel-Programme möglich. Auch dazu gibt es Tipps.

Aus langjähriger Erfahrung weiß Kramer um die Nöte und Sorgen junger Menschen: „Ich schaffe den Schulabschluss nicht! Nach vielen Bewerbungen bekomme ich nur Absagen! Kann ich mich jetzt überhaupt noch bewerben? Soll ich lieber zur Uni oder Fachhochschule gehen? Hat Informatik wirklich noch Aussichten?“. Über alle diese Themen könne gesprochen werden.

Die Gesprächspartner sind:

Michael Kramer (62), Akademischer Berufsberater für Abiturienten und Studenten. Er berät über Ausbildung, Duales Studium, Beamtenausbildungen, Studium an Hochschulen, Freiwillige Jahre, Auslandsaufenthalte und Bewerbungsverfahren.

Ralf Kowalski (54), Vermittler im Arbeitgeberservice Peine. Er ist für den Arbeitsmarkt für Jugendliche im Raum Peine, Braunschweig, Hannover, Hildesheim zuständig, vermittelt Arbeits- und Ausbildungsstellen, berät über Bewerbungsverfahren.

Gerd Gläsner (52), Berufsberater für Haupt- und Realschüler. Seine Spezialgebiete sind Berufsorientierung für Haupt- und Realschüler, schulische Ausbildungen, Ausbildungsfördermaßnahmen, berufliche Vorbereitung, ausbildungsbegleitende Hilfen, Einstiegsqualifizierungen und Bewerbungsverfahren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung