Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Helmut: Vom Sänger zum Schauspieler

DSDS Helmut: Vom Sänger zum Schauspieler

Als „positiv bekloppt“ beschreibt er sich selbst. Und diese offene Art hat Helmut Orosz eine Gastrolle in einer TV-Serie eingebracht. Doch bevor die schauspielerische Leistung des Braunschweigers im Fernsehen zu sehen ist, muss sich der 30-Jährige morgen bei „Deutschland sucht den Superstar“ beweisen – bei der großen 80er-Party.

Voriger Artikel
Mal wieder ein wenig verrückt sein…
Nächster Artikel
Verhängnisvolle Raucherpausen

Noch im Rennen bei DSDS (hinten v. links): Manuel, Ines, Kim und Mehrzad. Davor (v. links): Menowin, Thomas und Helmut.

Quelle: RTL

Braunschweig. Vor drei Tagen war er in Köln feiern. Mit Kumpels aus Braunschweig. „Das braucht man auch mal“, sagt Helmut. Mal den Kopf frei bekommen. Abwechslung. Denn im Leben des 30-jährigen Braunschweigers geht es momentan sehr turbulent zu.

Nicht nur, dass sich Helmut, genannt Helle, in dieser Woche intensiv auf seinen morgigen Auftritt bei der vierten Mottoshow von „Deutschland sucht den Superstar“ vorbereitet hat. Er hat auch gemeinsam mit Kandidat Mehrzad für die RTL-Serie „Alles was zählt“ vor der Kamera gestanden. Ausgestrahlt wird die Folge am 9. April. „Wir haben quasi uns selbst gespielt, den Rocker und den Hip-Hopper von DSDS“, sagt Helle im Gespräch mit der PAZ.

Die Szene: Helmut und Mehrzad kommen in eine Kneipe und werden vom Barkeeper erkannt. Die Bargäste fordern eine Gesangsprobe, und bekommen sie – in Form von „It‘s my life“ von Bryan Adams. Für Helmut ein bekannter Song, denn bereits in der zweiten Mottoshow erntete Helle mit seiner Darbietung dieses Rocksongs großes Lob. Morgen muss er sich hingegen erneut vor der kritischen Jury um Pop-Titan Dieter Bohlen und vor allem vor den Zuschauern beweisen. Das Motto diesmal: die große 80er-Party.

Mit „Hungry Eyes“ aus dem Achtziger-Klassiker „Dirty Dancing“ will Helle morgen das Live-Publikum überzeugen. „Ich werde gemeinsam mit einem hübschen Mädchen auf der Bühne performen. Wie im Film.“, verrät Helmut und lacht: „Nur die Hebefigur werden wir wohl weglassen.“ Privat hat Helmut hingegen keine Frau an seiner Seite. Bei einem Internet-Aufruf bewarben sich mehr als 5000 Frauen per Videobotschaft als Herzensdame für Helle. Am Ende entschied sich der 30-jährige für Jessika aus Goslar. „Sie ist sehr süß und sympathisch“, erzählt Helmut. Doch mehr ist nicht daraus geworden. „Der Funke ist nicht übergesprungen. Es gab ja auch kaum Zeit zum Kennenlernen.“

Ein Opfer, dass Helle momentan gern in Kauf zu nehmen scheint. Ebenso wie den Konkurrenzkampf unter den Kandidaten. „Das ist gut, nur muss man ihn mit Respekt angehen“, sagt Helmut. Neid und Eifersucht könne er aber nicht verstehen. „Wenn jemand aufgrund seiner Leistung etwas mehr im Fokus steht, sollte er auch das Recht dazu haben.“

Hintergrund

Steckbrief: Helmut Orosz

Name: Helmut-Georg Orosz.

Geburtsdatum: 13. August 1979 in Wolfenbüttel.

Größe: 1,79 Meter.

Augenfarbe: Blaugrau.

Familie: Mutter Lia, Vater Michael, Bruder Reymond und Schwester Laura.

Hobbys: Radfahren, Schwimmen, Rollerbladen, Kraftsport, Turmspringen, Tanzen, Lachen, Flirten.

Musikalische Vorbilder: Bryan Adams, Elton John, Nickelback.

Persönliche Stärken: Motivation, Optimismus, unbeschwertes Dasein.

Persönliche Schwächen: Manchmal launisch, wenn etwas nicht gleich klappt, ungeduldig.

Lebensmotto: „Das Leben ist ein Test!“

DSDS-Favoriten: Mehrzad und Menowin.

Janine Uter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung