Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Heinz und Ruth Meurer: Diamantene Hochzeit

Peine Heinz und Ruth Meurer: Diamantene Hochzeit

Ob flotte Motorradtouren durch Peine oder abenteuerliche Bootsfahrten auf der Fuhse, fast alle Erlebnisse hat das Peiner Ehepaar Meurer miteinander geteilt. Heute geht ihre aufregende Reise weiter: Heinz und Ruth feiern nämlich im Kreis ihrer Liebsten die Diamantene Hochzeit.

Voriger Artikel
Hebammen hängen ihren Job an den Nagel
Nächster Artikel
Einbrüche im Kreis: Tresor geplündert

Ruth und Heinz Meurer sind seit 60 Jahren verheiratet.

Quelle: mgb

Peine. Eine geplatzte Beziehung hatte die damals 19-Jährige dazu gebracht ihrer Freundin zuzustimmen, sich von ihr und ihrem Freund verkuppeln zu lassen. Was die Jubilarin nicht wisste: es handelte sich um den Bruder des Freundes. „Eigentlich wollte ich immer einen Mann mit dichtem, dunklen Haar. Doch dann sah ich Heinz und habe mich direkt in ihn verliebt“, sagt die 82-Jährige mit einem schmunzeln im Gesicht. Der Jubilar war ebenfalls Feuer und Flamme und wollte gleich seine Frau für sich gewinnen: So unternahmen sie gemeinsam viele außergewöhnliche Aktivitäten. Unter anderem lud der damals 20-Jährige seine Freundin zum Paddelbootfahren ein. „Auf dem Mittellandkanal sind wir gestartet und nach Sophiental gefahren“, erinnert sich der Jubilar. „Öfter haben wir das aber nicht gemacht“, hakt seine Frau ein und fügt lachend hinzu: „Das war einfach zu anstrengend für mich!“

In den nächsten Tagen fuhren sie viel mit dem Motorrad umher und schnell wurde allen klar, dass Ruth und Heinz wie füreinander geschaffen waren. „1955 haben wir schließlich geheiratet, als unser erster Sohn sich angekündigt hat“, sagt die 82-Jährige. Beide waren damals 23 Jahre alt und reif für ihre eigene kleine Familie.

Erst als der zweite Sohn auf die Welt kam, zog das Paar in ihr gemeinsames Haus nach Peine, in dem sie noch heute wohnen. Eine Tochter und ein Sohn vollendeten das Familienglück. „Es war eine schöne Zeit. Wir haben gemeinsam sehr viel unternommen. An vielen Wochenenden waren wir schwimmen oder sind spazieren gegangen“, erinnert sich die Jubilarin.

Als die Kinder schließlich aus dem Haus waren, zog es das Paar ins Ausland. „Wir sind oft zusammen verreist, waren aber auch getrennt voneinander im Ausland unterwegs“, sagt die 82-Jährige und fügt mit einem Schmunzeln hinzu: „Dann hatten wir uns immer viel zu erzählen.“

Etwas Abwechslung in ihre Beziehung zu bringen, war dem Paar immer wichtig. Das ist auch der Grund, warum sie auch heute wieder vor den Traualtar treten würden. „Wir lieben uns einfach“, so der 83-Jährige.

mgb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung