Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Heil als nächster Wirtschaftsminister?

Peine Heil als nächster Wirtschaftsminister?

Die Gerüchte um einen Ministerposten für den Peiner Bundestagsabgeordneten Hubertus Heil (SPD) reißen nicht ab: Als sich Politiker jetzt mit den Abteilungsleitern und Staatssekretären des Bundeswirtschaftsministeriums traf, gab es die ersten Mutmaßungen: Heil wolle neuer Wirtschaftsminister werden.

Voriger Artikel
Peiner erinnerten an den 9. November 1938
Nächster Artikel
Peiner Bürgermeister formulieren sieben Forderungen zu Fusionsplänen

SPD-Bundestagsfraktionsvize Hubertus Heil beim Interview.

Quelle: oh

Am Freitag winkte Heil jedoch ab: „Alles nur Gerüchte, ich bin nicht auf Jobsuche. Es geht aktuell um die Sache, nicht um Ministerposten“, stellte er im Gespräch mit der PAZ klar. Personalien spielten derzeit keine Rolle. „Wir ringen um Inhalte - und das bis in die späte Nacht“, verwies der SPD-Mann darauf, dass zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht einmal die Koalitionsbildung beendet sei.

Die Tuschelei von Spitzenbeamten über einen zukünftigen Wirtschaftsminister Hubertus Heil: „Spekulationen zu Unzeiten - ich habe derzeit absolut keinen Kopf, um mich mit diesem Thema zu beschäftigen“, erklärte er. Heil, der auch Bundestagsfraktionsvize ist, hat bei den derzeitigen Koalitionsverhandlungen mit der Union in Berlin eine wichtige Funktion inne. Er leitet gemeinsam mit der bayerischen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) die Arbeitsgruppe Wirtschaft.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung