Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Hartnäckige Einbrecher in Wehnsen

Edemissen Hartnäckige Einbrecher in Wehnsen

Hartnäckig zeigten sich Einbrecher in Wehnsen. Mehrfach hebelten sie an der Terrassentür eines Einfamilienhauses - allerdings vergeblich. Deshalb zogen sie wieder ab. Die Polizei gibt Tipps, wie sich Bürger vor Einbrechern schützen.

Voriger Artikel
Unerlaubter Waffenbesitz: Geldstrafe für Peiner (21)
Nächster Artikel
Anschlag in Haimar: Staatsanwalt erhebt Anklage

Wehnsen. Am Sonntagnachmittag, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr, versuchten bisher nicht bekannte Personen in Wehnsen an der Straße Zum Wehnser See über die Terrassen-Schiebetür in ein dort stehenden Wohnhaus einzudringen. Aufgrund der guten Sicherung der Tür scheiterten die Unbekannten, obwohl sie mehrfach versuchten (15 Hebelspuren wurden festgestellt), die Tür aufzuhebeln. Das Türelement lässt sich jedoch jetzt nicht mehr öffnen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000,- Euro.

In diesem Zusammenhang weißt die Polizei nochmals darauf hin, wie wichtig eine gute Sicherung des Hauses, bzw. der Wohnung ist. Wer sich dahingehend beraten lassen möchte, kann sich an die Beratungsstelle der Polizei in Salzgitter, Herrn Neidhart, Telefon 05341/ 1897109 wenden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung