Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Harte Riffs und funkige Beats

Peine Harte Riffs und funkige Beats

Rock, Grunge und Jazz – eine ungewöhnliche, aber interessante Musikmischung verspricht der Rübenrock-Bandwettbewerb am Sonnabend, 21. November, im Unabhängigen Jugendzentrum an der Beneckestraße in Peine. Vier Bands treten bei der Veranstaltung der Kreisjugendpflege ab 19 Uhr gegeneinander an. Der Gewinner erhält einen Live-Mitschnitt seines Auftritts und „hochwertiges Musikzubehör“.

Voriger Artikel
Rübenanbauer erwarten Spitzenergebnis
Nächster Artikel
Dach geschlossen, neue Produktion startet im Januar

Die Rockband Gnaa spielt am Sonnabend beim Rübenrock-Wettbewerb im Unabhängigen Jugendzentrum in Peine.

Peine . Die Rockband Gnaa wurde 2008 als Schulband an der Realschule Hohenhameln gegründet. Im Laufe der Zeit festigte sich die Besetzung auf Anton Lutset, Martin Hänsel, Sebastian Strelau, Alessia Schieron und Nadine Albe.

Etwas ungewöhnlich für jugendliche Musiker ist die Band Yjala. Adrian Saal (Saxophon) Alex Ahlers (Gitarre) Florian Maurer (Piano) Niklas Perger (Schlagzeug) spielen hauptsächlich Jazz (nach eigenen Angaben diverse Jazz-Standards) sowie einige eigene Kompositionen die eine Tendenz ins funkige besitzen. In dieser Besetzung existiert die Band seit März 2009, und kann, wie auch alle anderen Bands, schon auf einige erfolgreiche Auftritte zurück blicken.

Die Stinky Morelz entstanden durch eine spontane Idee und rocken sich seit Dezember 2007 durch den Landkreis Peine. Sören Hinz, Sven Klein, Roman Ritter und Dennis Kopaniarz mischen dabei deutsche und englische Texte und sorgen mit ihrem eigenwilligen Sound und ihrer unterhaltsamen Bühnenshow stets für gute Stimmung.

Die Band Fußpils gründete sich 2008 auf Eigeninitiative der Mitglieder als Alternative zu den AG‘s des Gymnasiums Vechelde. Derzeit besteht die Gruppe aus Pia Damman, Louis und Phillip Gemke, Bastian Meyer und Matthias Faska. Sie spielen hauptsächlich Rock, mit Einflüssen aus Punk und Metal. Dabei fallen sie durch ausgefeilte Gitarrenriffs und der einzigartigen Stimme von Pia auf.

Rübenrock-Bandwettbewerb, Sonnabend, 21. November. Einlass: 18 Uhr, Beginn 19 Uhr. Eintritt: 5 Euro, für Besitzer der Jugendleiterkarte 3 Euro.

Michael Lieb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung