Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Hannah-Sofie Springer (14) aus Vöhrum gewann Nachwuchs-Design-Preis

Peine Hannah-Sofie Springer (14) aus Vöhrum gewann Nachwuchs-Design-Preis

Vöhrum. Einen Nachwuchs-Design-Preis hat die 14-jährige Hannah-Sofie Springer aus Vöhrum gewonnen. Bei einem Wettbewerb der Textilfirma Dortex setzte sich die Schülerin in der Kategorie „Street Couture“ durch. Die Jury überzeugte sie mit ihrer „geschickt und kreativ designten Blouson-Jacke“, die sie unter anderem aus ihrer alten Lieblings-Jeanshose genäht hat. Den mit 1000 Euro dotierten Preis bekam sie am Wochenende auf der „Creativa“-Messe in Dortmund überreicht.

Voriger Artikel
Stederdorf: Frühlingsstimmung beim neunten Ostermarkt
Nächster Artikel
Spezialisten für die Vliesproduktion

Strahlende Gewinnerin: Hannah-Sofie Springer (M.) aus Vöhrum erhielt für ihren Beitrag den „Youngster-Preis“, hier mit Elke und Burkhard Dohmann von der Firma Dortex.

Quelle: Stephan Schütze

„Ich hab' mich total gefreut, als ich von der Auszeichnung erfahren habe“, sagte die 14-Jährige, die das Silberkamp-Gymnasium in Peine besucht. „Bei der Preisverleihung war ich schon ein bisschen aufgeregt, weil so viele Leute da waren. Aber es hat auch Spaß gemacht.“

Die Idee zu der Jacke kam ihr übrigens, weil sie ihre alte Lieblings-Jeanshose nicht einfach wegwerfen wollte: „Die war mir irgendwann zu klein und dann habe ich überlegt, wie ich sie weiterverarbeiten kann.“ Gesagt getan: Aus den Hosenbeinen wurden kurzerhand die Ärmel der neuen Jacke. Zusätzlich verarbeitete sie auf der Vorderseite karierte Schurwolle und auf dem Rücken einen Jersey-Stoff – und fertig war die Jacke. Etwa vier Wochen hat sie daran genäht. Im Mittelpunkt der Arbeit stand für die 14-Jährige dabei auch der Nachhaltigkeitsgedanke. „Ich finde es doof, Bekleidung einfach wegzuschmeißen, wenn man sie doch auch einfach umgestalten kann.“

Mit dem Nähen hat Hannah-Sofie schon mit acht Jahren angefangen. Ihr erstes „Werk“ war übrigens ein Kuscheltier aus Stoff für ihre Schwester Mette-Luise.

Vor zweieinhalb Jahren hat sie dann eine alte Nähmaschine von ihrer Mutter geschenkt bekommen – und ist seitdem begeistert bei der Sache. „Mein Ziel ist es, Mode zu machen, die jeder tragen kann. Am liebsten arbeite ich am Design.“

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung