Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Hannah-Sofie (15) im TV: Die Vöhrumerin entwirft Kleidungsstücke

Peine Hannah-Sofie (15) im TV: Die Vöhrumerin entwirft Kleidungsstücke

Vöhrum. Aufregende zehn Minuten Sendezeit standen am Montagabend für Hannah-Sofie Springer aus Vöhrum beim Zuschauen der Sendung „Kika Live - Mein Style“ an.

Voriger Artikel
Peiner Computerspieler am Sonntag live bei „EinsPlus“
Nächster Artikel
Zeitungsleser-Fotowettbewerb Blende 2014: Abgabeschluss ist am 15. September

"Mein Style"-Kandidatin Hannah Sofie Springer.

Quelle: oh

Die 15-Jährige nimmt als Kandidatin an der Sendung teil, in der es darum geht, eigene Kleidungsstücke zu entwerfen und herzustellen. „Komisch war, dass wir so viel gedreht haben, man davon aber nur kurze Szenen gesehen hat“, sagt sie. Mit der Darstellung war sie aber zufrieden.

In der ersten zehnminütigen Folge ging es erst einmal darum, alle sechs teilnehmenden Kandidaten kennenzulernen. „Wir waren zum Zeitpunkt der Aufzeichnung, die in Berlin stattfand, noch im Urlaub“, sagt Hannah-Sofie.

Daher kam ein Team der Produktionsfirma zum Drehen nach Peine und dort musste Hannah-Sofie dann dieselben Aufgaben meistern wie die restlichen Teilnehmer in Berlin.

Zuerst bekamen die Nachwuchs-Designer Fotoapparate in die Hand gedrückt, damit mussten sie durch die Stadt laufen und fotografieren, was ihnen an besonders interessant gekleideten Menschen auffiel. Außerdem sollten sie Bilder machen, die sie selbst beschreiben. Hannah-Sofie, die durch die Peiner Innenstadt für die Fotos lief, entschied sich unter anderem für die St.-Jakobi-Kirche als Motiv, „weil ich auch viel für die Jugendarbeit in der Kirche mache“, wie sie in dem Einspieler sagt.

Für die Vöhrumerin war die erste Sendung auch eine Möglichkeit, sich ein erstes Bild von den anderen Kandidaten der Sendung zu machen, die sie bisher nur vom Chatten per Handy kannte. „Auf das Kennenlernen der anderen Teilnehmer bei den Liveshows kommende Woche freue ich mich am meisten“, sagt sie.

Heute Abend (Sendezeit 20 Uhr) können die Zuschauer sehen, wie Hannah-Sofie und die anderen Teilnehmer aus zwei Secondhand-Stücken, die sie in ihre Einzelteile zerlegt haben, etwas komplett Neues geschaffen haben.

Morgen geht es ebenfalls um Nachhaltigkeit: Die Kandidaten müssen dann ein komplettes Outfit aus Hausmüll kreieren und anfertigen. „Das Arbeiten mit Plastik war schwierig, da es nicht dehnbar ist und schnell reißt“, verrät Hannah-Sofie.

in

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung