Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Handtaschendieb in Peine unterwegs

Polizei Handtaschendieb in Peine unterwegs

Peine. Wie erst jetzt bei der Polizei angezeigt wurde, kam es Samstag gegen 11.30 Uhr auf der Duttenstedter Straße in Peine zu einem versuchten Handtaschendiebstahl. Bereits vorher gab es einen ähnlichen Fall.

Voriger Artikel
Wolfsburger IS-Kämpfer: Prozess hat begonnen
Nächster Artikel
18 Kilo Drogen: Anklage gegen Dealer

Eine 15-jährige war mit ihrem Fahrrad auf der Duttenstedter Straße unterwegs gewesen, als ihr in Höhe der Hans-Böckler-Straße ein Mann auffiel, der mit einem Fahrrad auf der gegenüber liegenden Straßenseite ebenfalls in Richtung Schwarzer Weg fuhr und sie ständig anschaute. An der Kreuzung Duttenstedter Straße/Schwarzer Weg musste sie verkehrsbedingt an der Lichtzeichenanlage warten. Dabei bemerkte sie, dass ihr  Fahrrad plötzlich leichter geworden war. Als sie sich umdrehte, sah sie den Mann mit ihrer Handtasche, die er ihr aus ihrem Fahrradkorb genommen hatte. Der Aufforderung, ihr die Handtasche wieder auszuhändigen, kam der Unbekannte dann auch mit einem Grinsen nach. Anschließend entfernte er sich weiter auf der Duttenstedter Straße in Richtung Celler Straße. Der Mann wurde wie folgt beschrieben:
   * südländisches Aussehen *kurze schwarze Haare mit Gel nach oben gestylt *Größe zwischen 170 und 175 Zentimetern *oben und unten keine Schneidezähne *eine Mischung zwischen 3 Tage Bart und Vollbart *rundes Gesicht mit kantigen Kinn *Alter zwischen 30-45 Jahren *weißes T-Shirt *dunkelgraue kurze Hose *silbernes Fahrrad
   Da, wie berichtet, bereits am Samstag in Peine, auf der Sundernstraße, eine Stofftasche aus einem Fahrradkorb während der Fahrt entwendet worden war, warnt die Polizei in diesem Zusammenhang davor, Handtaschen oder sonstige Wertgegenstände ohne Sicherung im Fahrradkorb zu transportieren.
   Ob es sich bei beiden Taten um den gleichen Täter handelt, kann zur Zeit noch nicht bestätigt werden, da bei dem Vorfall am Samstag keine Täterbeschreibung abgegeben werden konnte.
   Zeugen für die beiden Vorfälle werden gebeten, sich mit der Polizei in Peine, Telefon 05171/9990 in Verbindung zu setzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung