Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Hallenbad: „Start des neuen P 3 ist geglückt“

Peine Hallenbad: „Start des neuen P 3 ist geglückt“

Peine. „Absolut zufrieden“ sind die Stadtwerke Peine mit dem Betrieb im neuen P 3-Schwimmbad nach den ersten drei Monaten.

Voriger Artikel
Verwunderung über CDU-Vorschlag
Nächster Artikel
Radfahrerin bei Unfall verletzt

Positive Bilanz: Petra Kawaletz, Sprecherin der Stadtwerke Peine, ist zufrieden mit der Entwicklung der Besucherzahlen im neuen Hallenbad P3.

Quelle: Janine Kluge (ju)

Peine. „Die Peiner nutzen das P 3 seit der Eröffnung Ende August mit Begeisterung“, sagt Petra Kawaletz, Sprecherin der Stadtwerke Peine, die das Bad betreiben. „Die Besucherzahlen wurden deutlich gesteigert.“

Von September bis November dieses Jahres haben 31 769 Besucher (Schulklassen ausgenommen) den Weg in das P 3 gefunden. Zum Vergleich: Im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres zählte das Hallenbad an der Gunzelinstraße 26 233 Besucher. Zudem haben mehr als 2000 Saunisten seit der Eröffnung bereits im neuen Badehaus des P 3 geschwitzt. „Hier haben wir auf Wunsch unserer Sauna-Gäste eine Änderung vorgenommen“, sagt Kawaletz. „Die Textilsauna-Zeiten wurden stark kritisiert. Deshalb öffnet das Badehaus jetzt täglich von 10 bis 21 Uhr als textilfreie Sauna. Montag ist zudem Damentag.“ Darüber hinaus bietet Saunameisterin Corinna Lange Themenwochen mit besonderen Dufterlebnissen an. „Das wird toll angenommen“, weiß Kawaletz.

Mehr als 670 Badegäste haben Umfrage-Bögen ausgefüllt und Kritik und Anregungen geäußert. „Die Resonanz ist positiv“, freut sich Kawaletz. Mehr als 90 Prozent der Umfrageteilnehmer sind vom neuen Bad begeistert.“ Aber auch Verbesserungsvorschläge der Besucher wurden ernst genommen und zum Teil direkt umgesetzt. „Am neuen Sportbecken etwa wurden Ablagen und Kleiderhaken angebracht sowie Getränke- und Snackautomaten installiert“, so Kawaletz. Im Januar 2016 soll zudem die Beleuchtung des Parkplatzes erfolgen. „Das war uns so gar nicht bewusst“, sagt Kawaletz, „aber viele Gäste haben uns darauf aufmerksam gemacht, dass es dort im Winter sehr dunkel ist.“ Die Stadtwerke Peine befinden sich nach Angaben ihrer Sprecherin „auf einem guten Weg, ihr Ziel zu erreichen“. Das sehe vor, die Besucherzahlen im alten Hallenbad (65 000 Gäste im Jahr) um „mindestens zehn Prozent zu steigern.“

Am Freitag, 18. Dezember, findet von 17 bis 23 Uhr ein Sauna-Abend unter dem Motto „Adventszauber“ statt.

ju

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung