Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Härke-Roadster-Treffen startet beim Einbecker Brauhaus

Peine Härke-Roadster-Treffen startet beim Einbecker Brauhaus

Peine. Pünktlich zum Eulenmarkt am Wochenende, 12. und 13. September, startet auch erneut das Härke-Roadster-Treffen. Bereits zum 24. Mal starten die tollen Wagen „oben ohne“ am Samstag zu einer touristischen Ausfahrt durch das Peiner Land.

Voriger Artikel
Polizei verzichtet auf Blutentnahme
Nächster Artikel
Kaufleute fordern neues Konzept für die City

Torsten Wahl (l.) weist den Roadster-Fahrer in die PAZ-Prüfung ein.

„Dabei rollen die Wagen auch erneut über den historischen Marktplatz“, sagte Torsten Wahl, Vorsitzender des Roadster-Clubs Peine.

Zum Jubiläum der Peiner Härke-Brauerei, die in diesem Jahr 125 Jahre wird, starten die Fahrzeuge bei den neuen Eigentümern von Härke in Einbeck bei der dortigen Brauhaus AG. „Entsprechend werden wir unsere erste Sonderprüfung auf der Strecke auch in Einbeck absolvieren“, sagt Wahl.

Die Fahrer besuchen und besichtigen in Einbeck den PS-Speicher, ein Museum, in dem nahezu alles zu sehen ist, was mindestens zwei Räder hat. „Die Teilnehmer sollten in der Ausstellung genau aufpassen, denn die Fragen dazu sind knifflig“, sagt Wahl.

Nach der Herausforderung erwartet die Tourteilnehmer eine malerische Strecke zwischen Einbeck und dem Peiner Land. „Wir hoffen, dass die ersten Fahrzeuge gegen 15.30 Uhr auf dem historischen Marktplatz eintreffen“, erläutert Wahl. Dort findet die PAZ-Prüfung statt, deren Einzelheiten noch geheim sind, damit die Teilnehmer nicht etwa heimlich üben. Durch das Programm vor der Bühne führt in bewährter Manier PAZ-Autor Ulrich Jaschek.

Anschließend geht es zum Härke-Hof, wo ab 17 Uhr auch Besucher willkommen sind, sich die tollen Fahrzeuge anzuschauen. „Wir wählen auch wieder den Publikumsliebling“, sagt Wahl. Doch nicht nur der Fahrer des schönsten Autos bekommt einen Pokal - wer eine Abstimmkarte abgibt, hat ebenfalls die Chance, einen attraktiven Preis zu gewinnen.

Roadster-Fahrer, die noch spontan mitfahren wollen, haben noch bis Sonntagabend die Chance, sich zu bewerben. Mehr Infos auf der Seite www.roadsterclub-peine.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung