Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Härke-Hoffest: Rockspektakel startet am 28. Mai

Peine Härke-Hoffest: Rockspektakel startet am 28. Mai

Peine. Das beliebte Härke-Hoffest geht in die 21. Runde und startet am Samstag, 28. Mai, auf dem Hof der Braumanufaktur Härke. Nach dem Erfolg im Vorjahr wird der Eintritt wieder frei sein.

Voriger Artikel
Schlaugat: „Gegen Fremdenfeindlichkeit“
Nächster Artikel
Warnstreik: 150 Peiner legten ihre Arbeit nieder

Das Härke-Hoffest startet am Samstag, 28. Mai.

Quelle: Isabell Massel (Archiv)

2015 hatte die Braumanufaktur den Gästen den Eintritt erlassen, um 125 Jahre Braugeschichte der Firma Härke zu feiern.

„In Kooperation mit Radio 21 haben wir ein vielfältiges Musikprogramm auf die Beine gestellt, das aus der Region kommt, und für jeden etwas bietet“, sagt Härke-Marketing-Leiter Ingo Schrader.

Den Start - zum Fassanstich im Rahmen der offiziellen Eröffnung um 17 Uhr - macht die Musikschule Peine mit einem Potpourri aus bekannten Liedern. Von Rock bis Pop geht es ab 19 Uhr weiter mit der Party von Radio 21, die gleich zwei Höhepunkte präsentiert: Den Anfang macht die Rock-Pop-Cover Band Beyond Music aus Hannover, die von beidem das Beste bietet. Mit einer Mischung aus aktuellen Chartbreakern und echten Evergreens nehmen sie die Zuhörer mit auf eine aufregende und unterhaltsame Zeitreise durch 30 Jahre Rock- und Popgeschichte.

Im Anschluss wird Hellfire für eine gigantische Höllenshow - einem Rockspektakel mit Kanone und Glocke - sorgen. Sie präsentieren originalgetreue Interpretationen der legendären, australischen Rock‘n‘Rollband AC/DC, bei der Leadgitarrist Marco Wismer mit einer Schuluniform à la Angus Young wie ein Derwisch über die Bühne fegt und sich die „Reibeisenröhre“ Ulli Duerkop wahrhaftig die Seele aus dem Leib singt.

Gute Musik, leckere Getränke und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgen bei der 21. Auflage der Veranstaltung „Live auf dem Brauereihof“ für ein geselliges Beisammensein.

„Die Braumanufaktur ist seit 126 Jahren in der Region verwurzelt. Und dafür sagen wir mit dieser Veranstaltung, wie seit über 20 Jahren, auch ein herzliches Dankeschön an die Bevölkerung in Peine und Umgebung. Kommen Sie und feiern Sie mit uns die traditionsreiche Braukunst“, lädt Härke-Geschäftsführer Ulrich Meiser ein.

Von Thorsten Pifan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung