Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Härke: Fällt heute die Entscheidung für einen Käufer?

Peine Härke: Fällt heute die Entscheidung für einen Käufer?

Peine. Ist heute schon der entscheidende Tag für die Zukunft der insolventen Privatbrauerei Härke? Der Gläubigerausschuss tritt am Vormittag zusammen und berät über die eingegangenen Kaufpreisangebote, für die gestern Abgabefrist war. Sollte sich der Ausschuss auf einen Bieter einigen, könnte heute bereits die Entscheidung fallen, erklärte Insolvenzverwalterin Karina Schwarz.

Voriger Artikel
Nominiert: Vereinte Nationen wollen Ökogarten auszeichnen
Nächster Artikel
Unfall: Kleinlaster fuhr in Ford

Härke-Brauerei: Hier berät heute der Gläubigerausschuss über die Zukunft des Unternehmens.

Quelle: mic

Für den heutigen Tag kündigte Schwarz eine Pressemitteilung mit neuen Informationen zum Verfahren an. Zehn Interessenten hatte es zuletzt für Härke gegeben, darunter die Brauereien Einbecker, Wittinger und Wolters, ein Getränkegroßhändler sowie eine private Bietergruppe aus Peine (siehe Text unten), die das Traditionsunternehmen als Genossenschaft weiterführen und daraus eine Art „Erlebnisbrauerei“ machen möchte.

Auf PAZ-Anfrage bestätigte Einbecker-Vorstands-Sprecher Lothar Gauß, dass sein Unternehmen gestern ein Angebot für Härke abgegeben habe: „Ja, das stimmt, wir haben den Hut in den Ring geworfen. Jetzt können wir nur abwarten.“ Das Interesse von Einbecker an Härke liege auf der Hand, da man bereits sehr eng zusammen arbeite, so Gauß. In Einbeck wird seit Oktober 2011 Härke-Bier abgefüllt.

Beim Braunschweiger Hofbrauhaus Wolters hat man sich gestern trotz prinzipiellen Interesses an Härke gegen die Abgabe eines Angebots entschieden. Wie Geschäftsführer Peter Lehna erklärte, wären die notwendigen Investitionen zu hoch gewesen. „Das Projekt würde unsere Finanzkraft übersteigen, zumal wir erst seit 2009 wieder auf eigenen Füßen stehen“, sagte Lehna. Wolters trennte sich damals vom Brauerei-Konzern InBev.

Matthias Härke erklärte gestern auf Anfrage, dass er sich natürlich wünscht, dass seine Familienbrauerei erhalten bleibt und weiter geführt wird. „Alles weitere muss man sehen“, blickte er auf die heutige Gläubigerversammlung.

Peiner Bieter wollen Hotel und Härke-„Notdienst“ etablieren

Peine. Gestern hat auch die Peiner Bietergemeinschaft fristgerecht ihr Angebot für die insolvente Privatbrauerei Härke abgegeben (siehe Text oben). Die Peiner gehen nicht davon aus, dass sie finanziell für die Gläubiger das lukrativste Angebot abgegeben haben. „Trotzdem rechnen wir uns gute Chancen aus, denn wir haben den Heimvorteil“, sagt Hans-Werner Behrens. Der Röhrser hatte die Initiative für die Bietergemeinschaft ergriffen.

Mit Einzelheiten zeigten sich die Peiner gestern noch zurückhaltend. Einiges war aber doch zu erfahren. So ist das Angebot in drei Themen unterteilt. Es gibt ein neues Immobilienkonzept, ein Personalkonzept und ein Marketingkonzept.

Für die Immobilie planen die Peiner zum Beispiel den Umbau der derzeitigen Verwaltung auf dem Brauereigelände in ein Hotel. Die Verwaltung soll stattdessen im Tor-Gebäude untergebracht werden. Dort setzt auch das Marketingkonzept an.

„Wir planen einen Fan-Shop mit Fenster direkt zur kleinen Schützenstraße“, sagten Andreas Schnelle und Tim Faustmann, der das Angebot nach Hannover gebracht hat. Auch ein Härke-„Notdienst“ soll eingerichtet werden – für Bierfreunde, die spät abends noch Durst bekommen.

Verhandlungen führen die Peiner nach eigener Aussage mit der Technischen Universität Berlin, die ein Fachgebiet für Brauwesen unterhält. „So könnte in Peine ein Lehrstuhl eingerichtet werden“, sagte Lutz Lächelt.

In ihrem Personalkonzept spiele die Familie Härke keine Rolle mehr, sagen die Peiner Bieter.

Mehr Infos über die Genossenschaft gibt es bei der Gründungsversammlung am Donnerstag, 17.Januar, ab 19.30Uhr im Bürger-Jäger-Heim.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung