Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Gymnasium am Silberkamp wird Europaschule

Peine Gymnasium am Silberkamp wird Europaschule

Peine. „Europaschule in Niedersachsen“ - so lautet der offizielle Titel, der dem Gymnasium am Silberkamp von der Landesschulbehörde Niedersachsen im nächsten Schuljahr zugesprochen wird.

Voriger Artikel
Konzerte: Standing-Ovations für Musikschüler
Nächster Artikel
Unfall: 50-jähriger Autofahrer schwer verletzt

Der Besuch aus Loja in Andalusien.

Quelle: oh

Damit reiht es sich ein in eine Gemeinschaft von rund 100 Schulen in Niedersachsen, für die das Thema Europa einen ganz besonderen Stellenwert hat.

„Wir freuen uns über diese offizielle Anerkennung“, sagt Schulleiterin Ulrike Bock. Gerade in der globalisierten Welt sei es ein wichtiges Ziel, die Schüler auf ein Leben in internationalen Zusammenhängen vorzubereiten. „Deswegen waren wir schon lange Europaschule - auch ohne den Titel“, so Bock selbstbewusst.

Tatsächlich ist das Angebot der Schule beeindruckend. Neben Austauschfahrten nach England und Spanien ist die Schule Teil eines europäischen Wirtschaftsprojekts mit Partnern aus Italien, Frankreich und Spanien. Darüber hinaus bietet die Schule Kurse für international anerkannte Sprachzertifikate in allen Fremdsprachen an.

„Das ist aber nur eine kleine Auswahl“, betont Udo Horstmann. Er ist an der Schule verantwortlich für den Bereich Internationales und hat die Bewerbung zusammengestellt. „Wir waren selbst überrascht, wie vielfältig unser Angebot ist.“ So sei schnell klar gewesen, dass das Gymnasium die Ansprüche einer Europaschule erfüllen würde. Dennoch überprüfen die Lehrer ständig ihr Angebot und sind stets auf der Suche nach neuen Projekten. So konnten die Französischlehrer für das nächste Schuljahr eine neue Partnerschule für den traditionellen Austausch mit Frankreich gewinnen.

Eine Musiklehrerin knüpfte Kontakte sogar bis nach Finnland. Mit dem Musikgymnasium dort soll ein Austausch der Chöre stattfinden.

Eine weitere interessante Perspektive bietet ein Treffen mit einer polnischen Schule, das im kommenden Herbst stattfinden wird.

Die offizielle Verleihung des Titels „Europaschule“ wird von der Landesschulbehörde festlich am 16. September 2015 vorgenommen.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung