Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Gunzelin-Schüler trafen Töne und Tore

Peine Gunzelin-Schüler trafen Töne und Tore

Peine. Unter der großen Eiche auf dem Schulhof der Peiner Gunzelin-Realschule wurde wieder die Bühne für das große Sommerkonzert aufgebaut. In diesem Jahr begeisterten sieben Klassen, der Wahlpflichtkurs Tanzen und die Schulband die zahlreichen Zuhörer.

Voriger Artikel
Goltzplatz-Sanierung war Thema im Ausschuss
Nächster Artikel
Arbeitslose: Schlecht entwickelte Kinder?

Auftritt auf dem Schulhof: An der Gunzelin-Realschule zeigten die Jugendlichen, was sie musikalisch draufhaben.

Quelle: oh

Traditionell eröffnete und beschloss die Schulband das Konzert. „Bei unserem Sommerkonzerten darf jeder auf die Bühne, der was kann“, hatte Carsten Heidenreich, einer der drei Musiklehrer, bei seiner Begrüßung versprochen. Und so war es auch. Ob die 6b mit „Lemon Tree“ oder die 9a mit einem interessanten Sprech-Klatsch-Stück, die Tänzer des Wahlpflichtkurses Tanzen oder sechs Schülerinnen der 9c mit dem „Cup Song“ auf der Bühne standen - immer konnten die Schüler das Publikum zu langem Beifall hinreißen.

Einen besonderen Schwerpunkt bildeten die Chorklassen. Die Klassen mit einem erweiterten Musikunterricht gibt es nun schon seit zehn Jahren. Und anlässlich dieses kleinen Jubiläums traten gleich fünf dieser Klassen Liedern auf. Dabei überzeugte „Ghost“ von der 8c genauso wie „Ich lebe“ von der 5c oder „Stop Crying Your Heart Out“ von der 6c. Die Klasse 7c lernt zudem in Kooperation mit der Kreismusikschule auch das Spielen auf allerlei Schlaginstrumenten. So konnte Kreismusikschulleiter Sven Trümper in „Changes“ einfach auf dem Saxofon mitspielen und sich dennoch auf sichere Partner verlassen. Bei Michael Jacksons „They Don’t Care About Us“ trommelten die Schüler dann auf alten Schulstühlen.

Die Musiklehrer Irena Reiners, Maria Patzelt und Carsten Heidenreich waren genauso zufrieden wie Petra Finke, die den Wahlpflichtkurs „Tanzen“ vorbereitet hatte. Ein besonderes Lob bekamen auch die Schüler, die sich um die Technik kümmerten. Für Speisen und Getränke sorgten die Schülervertretung sowie die Lehrerinnen Melanie Hartmann, Sophie Rackette und Tanja Dieckhoff-Laake.

Traditionell findet nach dem Sommerkonzert ein Fußballspiel der Schulmannschaft gegen eine Jugendmannschaft von Eintracht Braunschweig statt. Das Team von Sportlehrer Manfred Schröder siegte bei heißen Temperaturen mit 3:2.

ale

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung