Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Grünes Band: Corps der Bürgersöhne führt

Peine Grünes Band: Corps der Bürgersöhne führt

Peine. Die Schützen vom Corps der Bürgersöhne haben im zweiten Durchgang beim Schießen um das Grüne Band der Stadt Peine die Führung übernommen und die Neuen Bürger auf Rang zwei verwiesen. Den Tagessieg fuhr auf heimischem Terrain jedoch die Schützengilde zu Peine von 1597 ein. Bester Schütze des Abends war Tim Jakob vom Vater Jahn Peine.

Voriger Artikel
Peiner Glückspilz gewann 100.000 Euro
Nächster Artikel
Herbstfest im Seniorenhaus Handorf

Erfolgreiche Schützen (v.l.): Andreas Höver, Arnd Laskowski, Manfred Ness, Gebhard Gohla, André Schubert, Lutz Hoppenheidt und Jörg Buchberger.

Nach dem zweiten Durchgang liegen die Junggesellen mit 713 Teilern in Führung vor den Neuen Bürgern (860 Teiler). Es folgen auf den Plätzen: das Bürger-Jäger-Corps (1033 Teiler), der MTV Vater Jahn Peine mit 1093 Teilern, die Schützengilde zu Peine (1334 Teiler), der Peiner Walzwerker Verein (1430 Teiler). Den Vortritt hat allen anderen gelassen: der TSV Bildung mit 2474 Teiler.

Erstmals fand ein Schießen um das Grüne Band auf der elektronischen Anlage der Schützengilde zu Peine statt. Die Gilde-Schützen hatten die Anlage so vorbereitet, dass auf den Monitoren zwar die Lage der Schüsse zu erkennen war, aber nicht die Ergebnisse zu sehen gewesen sind.

Offenbar hatten die Mitglieder der Schützengilde fleißig geübt, denn mit 281 Teilern holte das Team Arnd Laskowski und Gebhard Gohla den Tagessieg. Auf den nächsten Plätzen folgten: Vater Jahn Peine mit 323 Teiler, CdB (380 Teiler), die Bürger-Jäger mit 398 Teiler, das Neue Bürger-Corps mit 535 Teiler sowie die Peiner Walzwerker mit 897 Teiler und der TSV Bildung mit 1253 Teiler.

Mit einem sensationellen 86-Teiler war Tim Jakob bester Schütze des Abends. Lutz Hoppenheidt vom Neuen Bürger-Corps hatte offenbar noch genug Zielwasser vom Schießen auf den Martinikönig im Blut - er wurde am Samstagabend zur aktuellen Majestät des NBC proklamiert. Hoppenheidt gelang ein 120-Teiler. André Schubert von den Bürger-Jägern landete auf Platz drei (131-Teiler), gefolgt von Gebhard Gohla (140-Teiler) und Arnd Laskowski (141-Teiler), die beide für die Schützengilde zu Peine antraten. Auf Platz sechs landete Manfred Ness (156-Teiler) vom CdB.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung