Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Gino Rißland neuer König „auf Telgte“

Peine/Telgte Gino Rißland neuer König „auf Telgte“

Telgte. Gino Rißland heißt die neue Majestät „auf Telgte“. Die Proklamation am Abend war einer der Höhepunkte beim Schützenfest des Peiner Ortsteils.

Voriger Artikel
Riesiger Ast brach ab und stürzte vor einen Ford
Nächster Artikel
Feuerwehr-Kreuzung: Kleinbus prallte gegen Skoda

Majestäten „auf Telgte“ und ihr Hofstaat (v.l.): Friederike Zarn, Leon Priebe, Schaffer Peter Weber, Gino Rißland, Laura Hesse, Fabian Markovic und Schaffer Bernd Weimann.

Und obwohl gleichzeitig König Fußball regierte, war die Party der Telgter Schützen gut besucht. Zum Königsfrühstück am folgenden Sonntag kamen dann erneut 200 Gäste.

Mit Gino Rißland ist erneut ein Junggeselle König, nachdem die scheidende Majestät Joshua Haak bereits im zarten Alter von 17 Jahren proklamiert wurde und damit einer der jüngsten Könige in Telgte überhaupt gewesen ist. Rißland stammt aus einer traditionsreichen Telgter Königsfamilie.

Sein Vater und Großvater waren ebenfalls Majestäten im SV Telgte. Dazu passend ist in diesem Jahr seine Oma Friederike Zarn die neue Damenkönigin. Bester Schütze bei den Schülern wurde Leon Priebe, Jugendkönig ist Fabian Markovic.

Zu den Ehrengästen beim Königsfrühstück zählten die Bürgermeisterkandidaten Andreas Meier (CDU), Elke Kentner (Grüne), Karl-Heinz Belte (PB) und Friedhelm Seffer (parteiunabhängig). Zudem ließen es sich die Ratsherrin Gabriele Handke (SPD) und der Ratsherr Dr. Ingo Reinhard (CDU) nicht nehmen, den neuen Majestäten zu gratulieren. Da die Telgter traditionell eine enge Beziehung zum Peiner Freischießen haben, waren auch die Bürgerschaffer Hans-Peter Männer und Thomas Weitling, sowie Bürgerkönig Andreas Konschak dabei.

Auch ließ es sich der amtierende Bürgermeister Michael Kessler (SPD) nicht nehmen, während seiner Abschiedstournee „auf Telgte“ Tschüss zu sagen. Er hielt eine kurze, aber sehr unterhaltsame Rede und würdigte dabei Telgte als aufstrebenden Stadtteil.

Trotz der guten Stimmung zog der Vorsitzende des Telgter Schützenvereins, Karl-Heinz Schridde, ein nachdenkliches Fazit: „Unsere Veranstaltungen haben wir meist in geschlossener Gesellschaft gefeiert. Denn aus der Bevölkerung hier aus Telgte hat kaum jemand teilgenommen. So müssen wir leider pessimistisch in die Zukunft schauen.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung