Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Gilde-Schützen pflegen Tradition des Tannenbaumschlagens

Peine Gilde-Schützen pflegen Tradition des Tannenbaumschlagens

Peine. Bereits zum 43. Mal trafen sich die Schützen der Schützengilde zu Peine von 1597 zu ihrem traditionellen Tannenbaumschlagen vor Weihnachten im Stederdorfer Forst. Organisiert hatte das diesjährige Treffen nach ein paar Jahren Pause Michael Troska und Rüdiger Hoffmann.

Voriger Artikel
Klimaschutz-Agentur öffnet Büro in Groß Ilsede
Nächster Artikel
Die PAZ wünscht ein frohes neues Jahr

Schützen der Schützengilde zu Peine von 1597 beim Tannenbaumschlagen vor der Forsthütte bei Stederdorf.

Die Tradition geht zurück auf das Jahr 1963, erinnerte sich Gilde-Ehrenschützenmeister Gebhard Gohla. Seinerzeit hatte der Kaufmann Werner Schrader im Wald Tannen gepflanzt und stellte fest, dass die Bäume zu dicht stehen. So lud er eine kleine Gruppe ein, um sich dort eine Weihnachtsfichte zu holen. Auf das erfolgreiche Bäumeschlagen tranken die Herren im Anschluss ein paar ordentliche Schnäpse.

Das kam so gut an, dass eine Wiederholung im folgenden Jahr geplant wurde. Zum Schnaps gab es diesmal auch schon Erbsensuppe und Würstchen. Und so war die Tradition geboren.

Heute waren rund 30 Schützen dabei, die ganz traditionell mit Erbsensuppe und Würstchen stärkten. Dazu wurden leckerer Glühwein, Bier und einige „Kurze“ gereicht - ganz der Überlieferung entsprechend. Auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz. Einige der Schützenbrüder hatten Beiträge vorbereitet, die sie zum Besten gaben und für die musikalische Unterhaltung sorgten Joachim Jenßen mit Gesang und Dr. Gerhard Rauls am Schifferklavier.

Tannen werden bei der Gelegenheit heutzutage übrigens nicht mehr geschlagen. Das gibt es schon seit einigen Jahren nicht mehr. Dabei hatten die Schützen seinerzeit den Hain noch einmal aufgeforstet, nachdem die erste Pflanzung von Werner Schrader aufgebraucht war. Leider folgte auf die Pflanzaktion der Gilde ein trockener Sommer, so dass nur wenige der Bäume bis in die Adventszeit überlebten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung