Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Gewerkschaftsarbeit: IG BAU feierte ihre Jubilare

Kreis Peine Gewerkschaftsarbeit: IG BAU feierte ihre Jubilare

Kreis Peine. Ihre langjährigen Mitglieder hat die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Nord-Ost-Niedersachsen am Sonnabend im Landhaus Redecke in Edemissen ausgezeichnet. Dabei blickten die 52 Jubilare gemeinsam rein rechnerisch auf 2500 Jahre Gewerkschaftsarbeit im Bezirksverband zurück.

Voriger Artikel
Gelbe Quitsche-Entchen auf der Pisser
Nächster Artikel
Monstermäßige Stunt-Show brachte gestern 400 Peiner zum Staunen

Ausgezeichnet: Die langjährigen Mitglieder der IG Bau Nord-Ost-Niedersachsen aus dem Raum Peine.

Quelle: im

In feierlicher Umgebung des Landhauses Redecke begrüßte der Vorsitzende des Bezirksverbandes, Carsten Bodenbinder, die langjährigen Mitglieder mit ihren Begleitungen. Nach den Grußworten von Horst Redemann von der IG BAU hielt Matthias Möhle, SPD-Abgeordneter des Niedersächsischen Landtages für den Wahlkreis Peine, eine bewegende Rede aus der Geschichte der Gewerkschaftsbewegung bis hin zu den aktuellen Themen der Gegenwart. Im Anschluss an die Ehrung hatten die Jubilare Gelegenheit, bei einem gemütlichen Mittagessen über vergangene Zeiten zu plaudern. Musikalisch begleitet wurde die Festveranstaltung vom Musiker Thomas Heinberg aus Celle.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Karl-Heinz Adamowski (Edemissen) und Manfred Wicht (Hohenhameln) geehrt. Auszeichnungen für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten Heinrich Barte (Ilsede), Karl-Heinz Clauswitz (Edemissen), Walter Deierling (Lahstedt), Jürgen Homann (Uetze) und Walter Semmler (Wendeburg). 50 Jahre dabei sind Horst Budde (Uetze), Hans Friedrich Gajeufsky (Ilsede), Rudi Gerstenberg (Eixe), Ernst Granow (Edemissen), Helmut Grote (Lengede), Walter Habryka (Peine), Georg Herzog (Edemissen), Alfons Hübner (Ilsede), Heinz Kaiser (Ilsede), Dietrich Koster (Lahstedt), Johannes Krobok (Lahstedt), Klaus Ripke (Edemissen), Albert Schäfer (Vechelde), Klaus Trappen (Edemissen) und Peter Walzberg (Edemissen). Für 60-jährige Mitgliedschaft wurden Horst Asche (Peine), Friedrich Blach (Lahstedt), Max Bühnert (Peine), Heinz Czymmek (Ilsede), Walter Fischer (Peine), Karl-Heinz Gasmus (Lahstedt), Fritz Klingenberg (Edemissen), Walter Reiniger (Ilsede), Manfred Rettig (Vöhrum), Gerhard Rösemann (Ilsede), Günther Schauder (Peine), Erich Scheurell (Peine) und Gerhard Wolff (Ilsede) geehrt. Werner Meynberg (Essinghausen) wurde für 65-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung