Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Gewerbegebiet Stederdorf: Einbahnstraße ab Montag

Peine Gewerbegebiet Stederdorf: Einbahnstraße ab Montag

Stederdorf. Die Bauarbeiten im Gewerbegebiet Stederdorf an der Heinrich-Hertz-Straße zur Verlängerung des Linksabbiegers in die Caroline-Herschel-Straße beginnen wie angekündigt am Montag, 6. August. Doch es gibt einige Änderungen.

Voriger Artikel
Freibad-Aktion war ein Riesen-Erfolg
Nächster Artikel
Gegen Kreishaussaal-Neubau: Offener Brief an Landrat

Gewerbegebiet Stederdorf: Hier wird ab Montag eine Einbahnstraße eingerichtet.

Quelle: tk

Anders als zunächst angenommen kann laut Stadt-Sprecherin Ulrike Laudien „die Verkehrsführung im Baustellenbereich nicht mittels einer mobilen Ampel durchgeführt werden“.

Die Berechnungen hätten ergeben, dass sich durch die Ampel Rückstaus bis über den Kreisel hinaus bilden würden und der Verkehr auf der Ortsumgehung Stederdorf massiv behindert wäre. Aus diesem Grund werde eine Einbahnstraßen-Regelung eingerichtet. „Ab Caroline-Herschel-Straße ist die Heinrich-Hertz- Straße in Richtung Kreisel gesperrt“, sagt Laudien. Dagegen könne vom Kreisel kommend die Heinrich-Hertz-Straße befahren werden. Die Bauarbeiten sollen zwei Wochen dauern, und die Kosten liegen bei 65000 Euro.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung