Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Gewalttat am Eixer See

Peine Gewalttat am Eixer See

Der 30-Jährige, der am Sonntagabend versucht hat, seine Frau (29) zu ertränken (PAZ berichtete), kam gestern gegen Meldeauflagen wieder frei. Das entschied am Nachmittag eine Amtsrichterin in Peine. Die Staatsanwaltschaft hatte einen Haftbefehl beantragt, der auch erlassen wurde. Allerdings wurde der Haftbefehl außer Vollzug gesetzt.

Voriger Artikel
Ski-Club verabschiedete Manfred Vollmer
Nächster Artikel
Berufsbezogene Sprachförderung

Ufer am Eixer See: Dort soll sich der dramatische Ehestreit ereignet haben. Die Staatsanwaltschaft hatte einen Haftbefehl gegen den 30-Jährigen beantragt.

Quelle: kn

Peine. Es bleibt dabei: Der 30-Jährige Mann, der bereits wegen Körperverletzung polizeibekannt ist, hat am Sonntagabend gegen 19 Uhr versucht, seine Ehefrau zu ertränken. Trotzdem ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung. "Ihm ist aus juristischer Sicht keine klare Tötungsabsicht nachzuweisen", sagte Polizei-Sprecherin Natascha Aust. Weitere Delikte, die dem Mann vorgeworfen werden: Freiheitsberaubung, Bedrohung und Nötigung. Er schweigt zu den Vorwürfen.

Im Vorfeld der dramatischen Ereignisse war es zum Streit zwischen dem Paar gekommen. Die 29-Jährige floh in die Wohnung eines Bekannten.

Von dort hatte sie ihr Ehemann mit Gewalt in seinen Wagen gezogen. Dabei stürzte sie und schlug sich einen Zahn aus. Danach fuhr er mit ihr zum Eixer See und forderte sie unter erneuten Schlägen auf, sich das blutverschmierte Gesicht zu waschen. Obwohl die Frau nicht schwimmen kann, folgte sie ihrem Mann, der sie mehrere Male mit dem Kopf unter Wasser gedrückt haben soll. Beide standen zur Tat erheblich unter Alkoholeinfluss.

Bereits in der Vergangenheit waren Streitigkeiten zwischen beiden eskaliert. Die Polizei musste eingreifen. Der Mann hat einiges auf dem Kerbholz: Körperverletzung, Freiheitsberaubung und Bedrohung.

Die Mutter eines Neunjährigen meldete sich gestern bei der Polizei, ihr Sohn sei Zeuge der Ereignisse gewesen. Er wird in Kürze eine Aussage machen.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung