Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Gestohlene Einkaufstasche ist zurück bei der Eigentümerin

Peine Gestohlene Einkaufstasche ist zurück bei der Eigentümerin

Wer kennt das nicht? Man ist abgelenkt, mit den Gedanken woanders oder denkt schlicht und einfach nicht daran, dass es auch Ganoven gibt. So ähnlich erging es wohl einer 69-Jährigen aus Vöhrum, der kürzlich beim Einkaufen in der Innenstadt eine Tasche vom Gepäckträger entwendet wurde (PAZ berichtete). Doch sie hatte Glück im Unglück: Die Tasche ist mittlerweile zurück - dank einer ehrlichen Finderin, der Polizei, die den Bagatellfall veröffentlichte, und der guten Beschreibung in der Peiner Allgemeinen Zeitung.

Voriger Artikel
Peiner (23) wegen freizügiger Handy-Fotos verprügelt
Nächster Artikel
Bürgermeisterwahl: Die SPD kürt Michael Kessler

Sie ist wieder da: Die gestohlene Fahrradtasche.

Quelle: oh

„Da hatte ich wohl echt Glück“, sagt die 69-Jährige, die sich noch genau an den Diebstahl erinnert. Sie war nur wenige Minuten in dem Geschäft an der Rosenthaler Straße, hatte ihr Fahrrad davor abgestellt. Als sie herauskam, wurde sie von einer Frau angesprochen: Ein Mann sei an ihrem Fahrrad vorbeigeradelt und habe die Umhängetasche an sich genommen. Darin befanden sich Einkäufe, Handschuhe, eine Hundeleine und ein Fahrradhelm.

Der Frust war groß, und die 69-Jährige entschied sich spontan, Anzeige bei der Polizei zu erstatten. Ein Beamter nahm die exakte Beschreibung der Tasche auf - grau, weiß mit Blümchenmuster - und gab die Informationen zur Veröffentlichung an die Zeitung weiter.

Einige Tage später bekam die Vöhrumerin einen Anruf von der Polizeidienststelle in Peine. Eine Frau habe die Tasche gefunden. Aufgrund der guten Beschreibung wusste man sofort, wem sie gehört.

Es stellte sich heraus, dass der Dieb die Tasche offenbar in dem Gang zwischen dem ehemaligen Hertie-Gebäude und den Hochhäusern an der Lindenstraße einfach weggeworfen hatte - vielleicht weil sich nichts wirklich Wertvolles darin befand. Die Polizei hatte den Schaden auf rund 100 Euro geschätzt.

Die Finderin hatte die Tasche eigentlich im Fundbüro abgeben wollen, da an dem Tag aber geschlossen war, brachte sie sie zur Polizei. Die Eigentümerin der Tasche hat sich inzwischen persönlich bei der Finderin mit einem kleinen Finderlohn und einer Tafel Schokolade bedankt. Und auch bei der Polizei und der PAZ möchte sie sich auf diesem Weg bedanken.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung