Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Geschenkte Gemälde werden im Rathaus ausgestellt

Peine Geschenkte Gemälde werden im Rathaus ausgestellt

Zwei Gemälde entstanden im Zusammenhang mit dem Grundgedanken „Menschen begegnen Menschen“ bei einer Aktion der Einrichtung Arcus und dem Verein Interkultura Peiner Land unter Anleitung der Künstler Musafer Quasim Khalaf, Vlash Mula, Christa Armgart und „Ralf“.

Voriger Artikel
Rewe-Überfall: Polizei veröffentlicht Bilder vom Täter
Nächster Artikel
Trägerwechsel beim Senioren- und Pflegestützpunkt

Bürgermeister Michael Kessler steht neben einem der Gemälde im Peiner Rathaus.

Die Gemälde wurden Bürgermeister Michael Kessler und Landrat Franz Einhaus in den Arcus-Räumen an der Ilseder Straße im Rahmen einer kleinen Feierstunden übergeben. Beide erhielten außerdem ein Porträt als Geschenk. Wer die beiden großen Gemälde einmal selbst in Augenschein nehmen möchte, kann sie sich ab sofort im Bürgerbüro der Stadt Peine während der Öffnungszeiten (Montag, Dienstag, Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Mittwoch von 8 bis 18 Uhr, Freitag von 8 bis 12 Uhr und jeden ersten Samstag im Monat von 10 bis 13 Uhr ansehen. Die Bilder machen dort die erste Station im Rahmen einer kleinen Wanderausstellung. Weitere Stationen werden im Kreishaus an der Burgstraße und im Forum im Winkel sein. Die Ausstellung der Gemälde in den einzelnen Stationen wird jeweils einige Monate lang erfolgen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung