Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Generalprobe fürs Europaschützenfest war ein toller Erfolg

Peine Generalprobe fürs Europaschützenfest war ein toller Erfolg

Peine. Die Plenarversammlung der Europäischen Gemeinschaft historischer Schützen (EGS) in Peine war ein voller Erfolg. Bürgerschaffer Thomas Weitling, der als Vorsitzender des Vereins für das Europaschützenfest 2015, das in Peine stattfinden soll, ganz vorn bei den Planungen dabei gewesen war, zog jetzt eine durch und durch positive Bilanz.

Voriger Artikel
Fest „Kunst und Kultur“ am 15. Juni in Vöhrum
Nächster Artikel
Edgar Janßen ist neuer Leiter des Kirchenkreisamtes Peine

Die Vertreter der EGS mit den Peiner Gastgebern vor dem Rathaus. Charles-Louis Prinz von Merode (3. v.r.) ist Präsident der EGS.

Quelle: pif

Dabei sei es besonders wichtig, die vielen Helfer zu loben. Denn hinter den Kulissen hatten viele Peiner daran mitgewirkt, dass die Vertreter der EGS voll des Lobes waren, als sie Peine wieder verließen. „Um das Gelingen des Europaschützenfestes 2015 mache ich mir keine Sorgen mehr“, sagte Weitling.

Sein besonderer Dank gilt den Spielleuten, dem Orchester der Spielmannszuggemeinschaft, den Fahnenabordnungen sowie den Musikern der MSG Peine-Ilsede. Sie hatten das Europakonzert mit Bravour absolviert. Durch das Programm hatte gekonnt Andrea Weitling geführt.

Zum Gelingen der Investiturmesse trugen Pfarrer Thomas Blumenberg, Superintendent Dr. Volker Menke sowie Kantor Christof Pannes bei. „Bei der Kollekte kamen 700 Euro zusammen, die an ‚Wir sind für euch da gehen‘“, sagte Weitling.

Bereits am ersten Abend hatten sich die Junggesellen vom Corps der Bürgersöhne und das Team vom Schützenhaus eingebracht. Am Freitag bewirtete Ali-Ihsan Yildirim vom Restaurant Tandure im Bürger-Jäger-Heim die europäischen Gäste.

Mit Spannung war der Schießwettbewerb erwartet worden, bei dem sich die Schießstände bewähren mussten. „Auch dort lief es reibungslos“, lobte Weitling und dankte dem Logistikteam, zu dem auch das Ehepaar Deutschmann gehörte.

Die Resonanz der Gäste sei ebenfalls überwältigend gewesen. „Die Beteiligung an der Plenarversammlung war sehr groß“, so Weitling. Das sei ein gutes Zeichen dafür, dass es ein riesiges Interesse am Europaschützenfest 2015 in Peine gebe.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung