Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
„Gemeinsam helfen“: 2500 Euro für die fleißigen Bienen des Ökogartens

Peine „Gemeinsam helfen“: 2500 Euro für die fleißigen Bienen des Ökogartens

Peine. Schon zum vierten Mal hieß es gestern Nachmittag „Gemeinsam helfen“ im Forum der PAZ. Vertreter der 37 Institutionen, die an der Aktion teilgenommen hatten, waren zur Siegerehrung gekommen und nutzten gleich die Chance, sich untereinander auszutauschen.

Voriger Artikel
Bürgerversammlung mit vielen Fragen
Nächster Artikel
Einbruch in Ölsburger E-Center: Diebe rissen Geldautomaten aus Verankerung

Siegertypen: PAZ-Geschäftsführer Gordon Firl, Wolfgang Tostmann und Betina Gube für das Ökogarten-Team sowie PAZ-Anzeigenleiter Carsten Winkler.

Quelle: im

Sieger war dieses Jahr der IGS-Ökogarten Vöhrum. Bereits zum zweiten Mal hatte die grüne Oase den Spitzenplatz errungen und konnte sich über 2500 Euro freuen. „Nächstes Jahr versuchen wir dann den Hattrick“, kündigte Ökogarten-Chefin Betina Gube an. Doch nun kann es erstmal losgehen mit dem Bienenprojekt. Durch das Preisgeld aus „Gemeinsam helfen“ ist es möglich, Bienenstöcke in den Tages- und Wohnstätten von Fips zu installieren. Unterstützt wird der Ökogarten dabei vom Imkerverein.

„Ich finde die Aktion, die wir und Sie gemeinsam auf die Beine stellen, toll. Sie zeigt auch, dass die Tageszeitung das eigentliche soziale Netzwerk der Region ist“, sagte PAZ-Geschäftsführer Gordon Firl bei der Preisübergabe. Er hatte einiges zu tun. Gemeinsam mit Redakteur Jan Tiemann und Anzeigenleiter Carsten Winkler überreichte er 37 Umschläge.

Über 1500 Euro für den zweiten Platz freute ich Hans-Joachim Grove von der Moldovan Art Foundation, der das Geld an den Verein „Keiner soll einsam sein“ spenden wird. Platz drei eroberte dieses Jahr ein erstmaliger Teilnehmer: Die Missionsgemeinde Ecclesia, die mit den 1000 Euro ihre Pfadfindergruppe Royal Rangers unterstützen möchte.

Doch auch alle anderen Teilnehmer erhielten einen Geldpreis aus dem großen Spendentopf, der von diversen Sponsoren mit gefüllt wurde. „Das ist hier, als wenn man einer großen Familie gegenübersteht. Es gibt viele bekannte Gesichter und auch immer ein paar neue. Das zeigt, dass die Familie wächst und hoffentlich weiter wachsen wird. Für nächstes Jahr steht der Grundstock für ,Gemeinsam helfen‘ schon. Die Organisatoren des Härke-Benefizkonzertes haben ihren Erlös von mehr als 1700 Euro für unsere Aktion gespendet“, freute sich Jan Tiemann (PAZ) abschließend.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung