Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Gelungenes Volksfest in der Ortschaft Blumenhagen

Blumenhagen Gelungenes Volksfest in der Ortschaft Blumenhagen

Blumenhagen. Auf ein gelungenes Volksfest blickt die Ortschaft Blumenhagen zurück. Höhepunkt war natürlich das große Königsfrühstück, bei dem fast das halbe Dorf auf den Beinen war. „Alle 193 Plätze im Festzelt waren besetzt...

Voriger Artikel
Weltpremiere in Peine: Cohrs dirigiert Bruckner in St. Jakobi
Nächster Artikel
Kreishaus: Verwaltung erteilt Alternativen Absagen

Impressionen vom Königsfrühstück in Blumenhagen.

In meiner mehr als drei Jahrzehnte dauernden Amtszeit als Vorsitzender der Volksfestgemeinschaft hatte ich so etwas noch nicht erlebt“, sagte Heinrich Jürgen Schmidt. „Unsere Entscheidung vor zwei Jahren - weg vom warmen Essen und hin zu einem richtigen Frühstück - war also genau richtig.“

Das Frühstück bestand aus kalten Platten mit Brot und Brötchen. Die Volksfestgemeinschaft lieferte dazu Kaffee und Rühreier, die im Zelt in großen Pfannen frisch zubereitet wurden. Nach der Begrüßungsrede von Heinrich Jürgen Schmidt sprach der stellvertretende Ortsbürgermeister Carsten Gödecke. So sei das Neubaugebiet fast komplett bebaut, zurzeit wird gerade die Straße „Sonnenblumenweg“ gebaut. Edemissens Bürgermeister Frank Bertram sprach über kommunalpolitische Themen wie etwa Kindertagesstätten, die IGS Edemissen oder auch die Unterbringung von Flüchtlingen. Nachdem Pastorin Annette Baden-Ratz die guten Wünsche der Kirchengemeinde übermittelt hatte, startete der Umzug zum „Annageln“ der Königsscheiben. Musik gab es dabei vom Spielmannszug Abbensen.

Und auch im Festzelt ging es dann musikalisch weiter - unter anderem mit dem Feuerwehrmusikzug Hillerse und wieder mit dem Spielmannszug Abbensen. „Zu vorgerückter Stunde wurden dann noch vier ,Trauungen nach altem Blumenhagener Landrecht‘ durchgeführt, die immer mit dem Schlag eines Hammers besiegelt wurden“, erzählt Schmidt weiter und zieht abschließend ein äußerst positives Fazit: „Es ist alles prima gelaufen, das Wetter war super - und auch von Festwirt und Schausteller gab es keine Beanstandungen. Mal schauen, ob wir das im nächsten Jahr noch toppen können.“

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung