Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Gebühren ab August bis zu 57 Prozent teurer

Essensgeld an Kitas Gebühren ab August bis zu 57 Prozent teurer

Peine. Das Mittagessen an den Peiner Kindertagestätten wird ab August deutlich teurer. Das hat der Rat der Stadt Peine gestern Abend in seiner Sitzung mehrheitlich bei sieben Gegenstimmen und zwei Enthaltungen beschlossen. Zuvor gab es eine hitzige Grundsatzdebatte.

Voriger Artikel
Britta Sytnik hat Ilona Griesbach abgelöst
Nächster Artikel
Der Traum ist aus! Kein Finale

Essen in einer Kindertagesstätte: Die Gebühren in Peine steigen ab Herbst deutlich.

Jetzt steht es fest: Eltern zahlen für das Essen ihrer Kinder im Kindergarten oder Hort künftig 52 Euro statt bislang 33 Euro im Monat. Das entspricht einer Verteuerung um 57 Prozent. Eine Mahlzeit kostet dann 2,60 Euro. Für Krippenkinder werden künftig 33 Euro fällig (bisher: 21 Euro). Eine Mahlzeit kostet damit 1,65 Euro. Gleichzeitig sollen für die Zubereitung und Ausgabe des Mittagessens und die Reinigung des Geschirrs Mitarbeiter eingestellt werden. Ab 2014 ist eine jährliche Anpassung der Kosten für das Mittagessen geplant.

Das pädagogische Fachpersonal dürfe nicht an die Essensausgabe gebunden werden, gleichzeitig müssten die Kosten gedeckt werden, deshalb stimme die SPD zu, sagte Gabriele Handke. Den Vorsatz der Kostendeckung wollte GuB-Ratsherr Hartwig Klußmann nicht gelten lassen, denn auch Bereiche wie die Festsäle, Schwimmbäder oder Büchereien seien „Zuschussgeschäfte“. Christoph Plett (CDU) sagte, dass seine Fraktion die gleichen Gründe wie die SPD für ausschlaggebend hält. Er stellte die Frage: „Wer kann zu Hause schon ein Essen für 2,60 Euro kochen?“ Dass finanziell schlechter gestellte Familien Probleme bekommen, befürchtete Heike Kubow (Grüne). Jürgen Eggers (Linke) sprach von einem „falschen Signal“. Dr. Rainer Döring (FDP) sagte, dass die Essens-Subvention auch eine Frage des Willens sei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung