Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Gastfamilien für Flüchtlingskinder geschult

Qualifizierung Gastfamilien für Flüchtlingskinder geschult

Kreis Peine. Nachdem der Pflegekinderdienst des Landkreises Peine bereits im Oktober vergangenen Jahres Gastfamilien für die Aufnahme von minderjährigen unbegleitete Ausländern qualifiziert hat, fand nun bereits der zweite Durchgang des Qualifizierungskurses für Gastfamilien statt, diesmal in Zusammenarbeit mit der Stadt Salzgitter.

Voriger Artikel
St.-Jakobi-Gemeindehaus wird umgestaltet
Nächster Artikel
Auszeichung: Bremer Literaturpreis für Henning Ahrens

28 interessierte Familien und Einzelpersonen aus dem Landkreis Peine und der Stadt Salzgitter nahmen am Qualifizierungskurs für Gastfamilien teil.

„Erneut war das Interesse bei den Bürgern hoch: 28 interessierte Familien und Einzelpersonen aus dem Landkreis Peine und der Stadt Salzgitter nahmen an der Veranstaltung teil“, berichtet Kreissprecherin Katja Schröder.

Der zweitägige Kurs wurde von der Caritas-Sozialarbeiterin Christine Limböck sowie den Mitarbeiterinnen der Pflegekinderdienste der Stadt Salzgitter und des Landkreises Peine in guter Zusammenarbeit organisiert und angeboten.

Neben der Vermittlung von grundlegenden Informationen über die verantwortungsvolle Aufgabe einer Gastfamilie, berichteten in der letzten Stunde der Veranstaltung auch bereits bestehende Gastfamilien von ihren unterschiedlichen Erfahrungen, sodass ein offener Austausch stattfinden konnte bei dem auch anfängliche Befürchtungen zum Teil relativiert werden konnte .

Aktuell betreuen im Landkreis Peine 18 Gastfamilien insgesamt 23 minderjährige unbegleitete Flüchtlinge. Wie viele weitere Familien und Einzelpersonen sich nun nach der Veranstaltung ebenfalls als Gastfamilie zur Verfügung stellen werden, bleibt abzuwarten.

Interessierte, die ebenfalls minderjährige unbegleitete Ausländer aufnehmen möchten, können sich gerne hinsichtlich weiterer Informationen an die Mitarbeiterinnen des jeweiligen Pflegekinderdienstes wenden.

Pflegekinderdienst des Landkreises Peine: Elisa Kiefer ( 05171/4011259 ), Britta Janotta ( 05171/4011209 ). Pflegekinderdienstes Salzgitter: Sarah Regent ( 05341/8394518 ), Stephanie Söhnel ( 05341/8394586 ).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung