Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Gardasee statt Griechenland

Peine Gardasee statt Griechenland

Peine. Die Peiner sind reiselustig - und in diesem Jahr wegen des lange launenhaften Sommers noch mehr als sonst. In Peines Reisebüros stehen Sonnenziele deshalb derzeit hoch im Kurs.

Voriger Artikel
Plett: 315 000 Euro für Krippen
Nächster Artikel
Nord-Süd-Brücke ist ab Montag voll gesperrt

Beliebtes Reiseziel: Der Gardasee in Italien.

„Viele wollten auf den letzten Drücker Last-Minute-Reisen buchen, da wurde das Angebot schon knapp“, berichtet Debbie Lynne Pietsch vom First Reisebüro. Wegen des Wetters gab es deutlich mehr Nachfragen nach Sonnenzielen innerhalb von Europa als sonst. Sie habe das Gefühl gehabt, den Kunden sei das Reiseland eher egal gewesen: „Hauptsache Sonne!“

Auch Osman Benzer von Benzer Touristik hat den Sonnenhunger der Peiner zu spüren bekommen. „Die Branche hat vom späten Frühling und lange mäßigen Sommer profitiert“, erklärt er. Die Urlaubsziele seien aber die selben geblieben. „Mallorca und die Region Antalya liegen ganz vorn, aber auch andere Regionen in der Türkei und die Kanaren waren gefragt.“ Für Schnellentschlossene gebe es jedoch immer noch Möglichkeiten.

Einen leichten Rückgang bei der Nachfrage nach Griechenlandurlaub hat Frank Wildeboer von TUI Reisen verspürt. „Viele befürchten wohl, dass ihnen wegen der augenblicklichen Situation in der EU Unmut entgegenschlägt. Aber auf den Inseln freuen sich die Leute, wenn die Touristen kommen.“ Er selbst fährt in diesem Jahr nach Formentera. „Das ist wie Spanien und die Türkei eins der klassischen und auch in diesem Jahr beliebten Reiseziele.“ Daneben seien weiterhin Kreuzfahrten gefragt.

„Bei uns wurde immer wieder nach dem Gardasee gefragt - wie verrückt!“ berichtet Bettina Zokolowski vom Check In Reisebüro. „Ich habe noch nie so viele Reisen dorthin verkauft wie dieses Jahr. vor allem an das Süd- und Ostufer.“ Senioren fuhren mit dem Bus, Familien mit dem Auto und die übrigen mit dem Flugzeug dorthin. Wenig gefragt seien Nord- und Ostsee gewesen. „Und in dieser Woche ist es überhaupt merklich ruhiger bei uns geworden."

sz

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung