Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
GVN fordert achtspurigen Ausbau der A2

Autofahrer und Spediteure sind von Staus genervt GVN fordert achtspurigen Ausbau der A2

Es gibt immer mehr Staus und Unfälle auf der A2. Das nervt die Autofahrer und Spediteure. Daher fordert der Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen einen achtspurigen Ausbau der A2. „Die Kapazitätsgrenze auf der A2 ist längst überschritten. Sie ist für 30 000 Fahrzeuge geplant worden, heute sind es fast viermal so viele“, so GVN-Hauptgeschäftsführer Benjamin Sokolovic.

Voriger Artikel
Sprayer beschmierten Garagenwand
Nächster Artikel
Grippefälle: Landkreis im unteren Mittelfeld

Die A2 bei Peine: Der GVN fordert einen achtspurigen Ausbau der Autobahn.

Quelle: Foto: Archiv

Peine. Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) gebühre Dank für seinen Einsatz am Bundesverkehrswegeplan 2030. Bedeutende niedersächsische Infrastrukturprojekte - etwa der Ausbau der A 20 oder A 39 - fänden sich im „vordringlichen Bedarf“ wieder. Bedauerlich bleibe jedoch, „dass der unaufschiebbare und überfällige achtspurige Ausbau der A 2 in den ,weiteren Bedarf‘ zurückgestellt worden ist“.

Allein der Straßengüterverkehr wird laut Sokolovic - auch infolge eines veränderten Verbraucherverhaltens - in den kommenden 15 Jahren um etwa 40 Prozent zunehmen. Der GVN fordere angesichts der wachsenden Verkehrsdichte das Aufrücken des Ausbaus einer achtspurigen A 2 aus dem „weiteren“ in den „vordringlichen Bedarf“.

Der Ausbau des Logistik-Standortes Niedersachsen müsse zentrales politisches Ziel sein. „Dazu gehören nicht nur der zügige Ausbau der Verkehrs- sondern auch der Internet-Breitbandinfrastruktur. Die Digitalisierung hat viel Potenzial, etwa bei der Effizienzsteigerung der Verkehre, um Warenbewegungen in Echtzeit zu regeln, zu überwachen und gegebenenfalls nachzusteuern“, so der Hauptgeschäftsführer.

Die optimale Infrastruktur-Ausstattung sei eine grundlegende Voraussetzung für eine funktionierende Wirtschaft, aber auch für die Sicherheit auf Niedersachsens Straßen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung