Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Futtertröge sind weg: "Mundraub" auf der Viehweide

Edemissen Futtertröge sind weg: "Mundraub" auf der Viehweide

Edemissen . Vier schwarze Gummifutterbottiche und zwei gelbe Plastikhindernisblöcke haben unbekannte Täter von einer Weidegestohlen.

Voriger Artikel
Salzgitter AG begrüßt angekündigten Ökostrom-Rabatt
Nächster Artikel
Unfallflucht in Tiefgarage

Irgendwann in der Zeit zwischen vorgestern,  8:00 Uhr und gestern, 6:00 Uhr, haben die Täter auf dem Flurstück “ Im Surken“ in der Gemerkung Edemissen zugeschlagen. Der Schaden beträgt rund 220 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Edemissen, Telefon 05176-976740.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

079e0436-57f8-11e7-bd70-d172c4288bd7
PAZ-Bildergalerie: Unwetter im Kreis Peine

Fotos der Feuerwehren und der PAZ-Leser

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung