Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Frühlingszeit: Markthändler verraten Trends

Peine Frühlingszeit: Markthändler verraten Trends

Peine. Endlich, es wird Frühling - so lange wie in diesem Jahr hatten Marktbummler und Marktbeschicker wohl selten Kälte, Schnee und eisigen Wind ertragen müssen. Am Wochenende war ein Hauch der neuen Jahreszeit zu spüren. Die Temperaturen lagen im zweistelligen Bereich und auch die Sonne blitzte regelmäßig hervor - Zeit für neue Trends in Genuss und Garten.

Voriger Artikel
Jugendlicher Motorradfahrer schwer verletzt
Nächster Artikel
Polizei: Renault Megane beschädigt

Der Frühling kommt: Jetzt ist wieder Zeit für Stiefmütterchen, Primeln und Co. – Mehrfarbigkeit im Trend.

Quelle: rb

„Wir hatten diesen Winter deutlich weniger Kunden als sonst. Verständlich, wer hatte bei dem Wetter schon Lust auf einen Marktbummel“, meinte Obst- und Gemüsehändler Erhard Froch. Sehr gefragt seien Tomaten und Paprika, aber auch Weintrauben. „Im Frühjahr freue ich mich ganz besonders auf Spargel und auf die beginnende Grillsaison“, sagte der Vitaminexperte. Ganz düster hatte es in den zurückliegenden Monaten für die Blumenhändler ausgesehen. Viele Frühlingsblumen wie Primeln, Narzissen und Tulpen konnten durch den gefrorenen Boden nicht in die Gärten gepflanzt werden. „Das haben wir deutlich gespürt. Wir haben den Winter zwar überstanden, aber mit einem dicken Minus“, so Blumenhändler Achim Hoffmann. „Heute läuft es gut an. Die Menschen haben jetzt Lust auf Farbe und Frühling“, freute er sich. Mehrfarbigkeit sei jetzt der Trend bei den Blumen. So gibt es bei Hoffmann Töpfe mit Stiefmütterchen in drei verschiedenen Farben. Bei den Sommergewächsen wird sich dieser Trend mit bunten Geranien- und Petunienmischungen fortsetzen.

Die Lust auf kulinarischen Genuss hatten sich die Peiner im Winter nicht ganz vermiesen lassen. „Klar waren über die lange kalte Zeit weniger Kunden da, aber die treuen Stammkäufer kamen trotzdem“, berichtete Hanne Andrè, die leckere Käsespezialitäten von Kuh, Schaf und Ziege verkauft. Sie verzeichnet einen Trend zum bewussteren Einkauf und zum Motto „Natur pur“. Gut gingen Spezialitäten aus Schaf- oder Ziegenmilch. Ganz neu sei in Kräutersud gewaschener Bergkäse.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung