Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Frühlingshafter Start ins Peiner Weihnachtsgeschäft

Peine Frühlingshafter Start ins Peiner Weihnachtsgeschäft

Das Wetter ließ es zwar noch nicht ahnen, viele Peiner nutzten den gestrigen verkaufsoffenen Sonntag aber bereits für den Weihnachtseinkauf. Die Peiner Händler freuten sich über die große Nachfrage.

Voriger Artikel
DBE-Geschäftsführer Raapke freut sich über weltbeste Auszeichnung
Nächster Artikel
Nessi Tausendschön am Freitag im Forum

Proppenvolle Fußgängerzone: Viel los war beim verkaufsoffenen Sonntag in der Peiner Innenstadt.

Quelle: nic

Peine. Goldene Oktobersonne strahlte auf die vielen Kauflustigen und Kunstfreunde, die am Sonntag durch die Peiner Fußgängerzone flanierten. Den ganzen Nachmittag über war diese gut gefüllt, wenn auch nicht übervoll. Bands, Pantomimen, Ausstellungen, Walk-Acts und eine Event-Kochshow sorgten für Abwechslung, aber für viele standen sicherlich die Einkäufe im Vordergrund.

„Es ist einfach perfekt. Viele Kunden sind auf unsere Gutscheinaktion hin ins Geschäft gekommen. Wir haben fast doppelt so viele Menschen hier wie im vergangenen Jahr. Viele nutzen auch die Gutscheine, um jetzt schon Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Gut laufen trotz des warmen Wetters Steppjacken und -mäntel“, meinte Harald Nensel vom gleichnamigen Modegeschäft. „Das liegt wohl daran, dass Samstag etwas von einem harten Winter in der Zeitung stand.“

Ebenfalls passend zur Wintersaison waren im Schuhhaus Lege vor allem Stiefel in allen Formen der Renner. „Es ist viel Betrieb und wir sind sehr zufrieden“, erklärte Inhaberin Birgit Rentz.

Nicht ganz so voll war es im Geschäft des City-Gemeinschafts-Chefs Ole Siegel. „Wir sind aber trotzdem gern dabei und es kommen auch einige Kunden, die gezielt nach Sportbekleidung oder -ausrüstung suchen. Nach einem nicht so starken Oktober wird der November sicher wieder besser“, sagte Siegel. In der Buchhandlung Gillmeister lief das Weihnachtsgeschäft bereits auf Hochtouren. Neue Top-Titel wie das Buch von Helmut Schmidt und Peer Steinbrück, aber auch die neuen Romane von der Buchmesse waren die Renner. „Und Kalender gehen weg wie verrückt. Ich musste mehrmals nachfüllen“, freute sich Sabine Künnecke, Leiterin der Buchhandlung.

Die milden Temperaturen nutzten viele auch für ein letztes Eis der Saison oder einen Freiluft-Cappuccino – ein goldener Oktobersonntag, der den Einkaufsbummel zum Vergnügen machte.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung