Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Flüchtlinge: Stadt gibt 2,9 Millionen Euro aus

Peine Flüchtlinge: Stadt gibt 2,9 Millionen Euro aus

Peine. Das Problem spitzt sich zu: Die steigenden Flüchtlingszahlen lösen große Sorgen im Kreis Peine aus. Allein die Stadt Peine hat aktuell 370 Flüchtlinge aufgenommen.

Voriger Artikel
Motorraum eines Seat brannte völlig aus
Nächster Artikel
Einbruchserie im Gewerbegebiet Stederdorf

Links: Flüchtlingskinder spielen auf dem Hof des Wohnheimes am Lehmkuhlenweg.

Quelle: mic

Bürgermeister Michael Kessler (SPD) sagt: „Von diesen sind 172 Personen am Lehmkuhlenweg und 122 Personen dezentral im ehemaligen Jugendgästehaus sowie im Peiner-Tennis-Club untergebracht.“ Dezentral sei auch die Unterbringung der Flüchtlinge in Wohnungen, die von der Peiner Heimstätte angemietet wurden (76 Personen). Und wenn das neu erworbene Bauprojekt am Lehmkuhlenweg 27 abgeschlossen sei, stünden weitere 70 Plätze zur Verfügung.

Die Stadt hat laut Kessler „derzeit die seitens des Landes avisierte Quote erfüllt, doch muss man angesichts der zu beobachtenden Entwicklung im Mittelmeerraum damit rechnen, dass die Zahlen wieder steigen werden“.

Er bleibt im Übrigen bei der von ihm in der Rede zum Bürgerkönigsfrühstück vorgetragenen Ansicht, „dass wir die Verpflichtung haben, Kriegsflüchtlinge ohne Wenn und Aber aufzunehmen, aber nicht alle Armutsflüchtlinge aufnehmen können“.

Und allein die Kriegsflüchtlinge würden vermutlich eher mehr, denn der Nahe Osten zeige nicht die geringsten Ansätze, zur Ruhe zu kommen von den bisherigen Zerstörungen ganz abgesehen, die einen jahrzehntelangen Wiederaufbau nach sich ziehen würden.

Was die finanzielle Unterstützung durch Land und Bund angehe, so bleibe festzuhalten, dass dies bei Weitem nicht genug sei. Der Bund „verkaufe“ die zusätzlich zugesagte Milliarde gerne als großzügig, aber in Peine komme davon wenig an (150 000 Euro, wenn sich davon das Land nicht vorher „bediene“). Im Nachtragshaushalt der Stadt hingegen seien 2,9 Millionen Euro verankert worden.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung