Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Fit und vital durch die Schwangerschaft

PAZ-Gesundheitsserie Fit und vital durch die Schwangerschaft

Wenn ein neues Leben beginnt, ändert sich vieles. Eine Schwangerschaft und die bevorstehende Geburt rufen bei werdenden Müttern und Vätern einen bunten Gefühlsmix hervor. In Glück, Vorfreude und Spannung mischen sich nicht selten auch ein wenig Nervosität und vor allem viele Fragen. Hier gibt es wichtige Tipps.

Voriger Artikel
Krawalle in Peine: Zeugen-Video aufgetaucht
Nächster Artikel
Donuts mit Schokolade zum Frühstück

Dr. Thomas Heuer, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Klinikum Peine, mit einem Neugeborenen.

Kreis Peine. Viele Fragen können heutzutage durch das Internet, Bücher oder auch Experten wie Gynäkologen und Hebammen beantwortet werden. Informieren Sie sich über die Entwicklungsschritte Ihres ungeborenen Kindes im Mutterleib und wichtige anstehende Untersuchungen. Eine ausgewogene Ernährung und ein gutes Maß an Bewegung sind gesund und steigern das körperliche Wohlbefinden.

  • Essen Sie vielseitig, aber nicht zu viel: Der Energiebedarf in der Schwangerschaft ist nur wenig gesteigert (ca. 100 kcal pro Tag).
  • Trinken Sie ausreichend, genießen Sie zucker- und salzhaltige Lebensmittel nur in Maßen und vermeiden Sie sehr fetthaltige Gerichte - dafür dürfen Sie aber reichlich Getreideprodukte zu sich nehmen.
  • Ein- bis zweimal in der Woche Fisch, Fleisch oder Wurstwaren reichen aus, Milch oder Milchprodukte wie Käse können hingegen täglich auf dem Speiseplan stehen.
  • Rohmilch und deren Produkte (z.B. verschiedene Käsesorten) sollten während der Schwangerschaft nicht genossen werden
  • Kein rohes Fleisch (Mett) und Fisch (Sushi, Matjes Hering) in der Schwangerschaft
  • Gemüse immer abwaschen
  • Vor der Zubereitung von Lebensmitteln immer die Hände waschen
  • Eigentlich selbstverständlich: Verzichten Sie unbedingt auf Alkohol, Zigaretten, Drogen und übermäßig Koffein - diese Dinge schaden Ihnen und Ihrem ungeborenen Kind!

Neben der guten Ernährung spielt die körperliche Fitness eine wichtige Rolle für das eigene Wohlbefinden. Bleiben Sie trotz Schwangerschaft und Gewichtszunahme in Bewegung. Regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft bringen den Kreislauf in Schwung. Viele Institutionen und Vereine bieten für interessierte Schwangere entsprechende Kurse an: Von Schwangeren-Yoga über Schwimmen bis hin zu Schwangerschafts-Fitnesskursen sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Und darüber hinaus lernt man bei Kursen und Aktivitäten andere werdende Mütter kennen und kann sich gut mit ihnen über Themen rund um Schwangerschaft, Geburt und Baby austauschen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung