Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Feuerwehrflieger startbereit

Waldbrandgefahr steigt bereits zum Wochenende Feuerwehrflieger startbereit

Kreisbrandmeister Lothar Gödecke bleibt auch nach dem Standortwechsel Stützpunktleiter für den Florian Flugdienst über dem Peiner Land. Bis zum vergangenen Jahr starteten die Flieger vom Flugplatz Eddesse, nun heben sie in Hildesheim ab. Bereits am Wochenende kann es bei anhaltender Trockenheit zu einer erhöhter Waldbrandgefahr kommen.

Voriger Artikel
Die Fronten sind verhärtet
Nächster Artikel
Peiner Moderatorin interviewt Heino

Florian Flugdienst 2: Nach dem Aus für den Flugplatz Eddesse starten die Feuerwehrflieger bei Waldbrandgefahr von Hildesheim aus. Schon am Wochenende kann es brenzlig werden.

Quelle: oh

Kreis Peine. Der offizielle Startschuss für die Flugsaison 2011 ist nun gefallen. Dazu wurden vom Leiter des Stützpunktes, Kreisbrandmeister Gödecke, neben den Piloten Flugbeobachter der Feuerwehr und Förster eingeladen. Die Piloten, die teilweise hauptberuflich Verkehrsflugzeuge vom Typ Boeing 737 oder 777 fliegen, nutzten die Gelegenheit, um nach der Winterpause gesetzlich vorgeschriebene Flüge auf kleinen Maschine zu machen.

Neben der frühzeitigen Erkennung von Wald- und Flächenbränden gehört zu den Hauptaufgaben des Feuerwehr-Flugdienstes die Unterstützung des Einsatzleiters auf der Erde durch detaillierte Lagemeldungen aus der Luft. Der Feuerwehrflugdienst als „fliegendes Auge“ des Einsatzleiters am Boden kann wertvolle Informationen über den Verlauf eines Feuers liefern oder am Boden befindlichen Einsatzkräften den strategisch richtigen Weg weisen.

Die Informationen dienen der zusätzlichen Sicherheit der am Boden eingesetzten Kräfte. Die Flugbeobachter der Feuerwehr müssen daher mindestens eine Ausbildung als Zugführer absolviert haben.

Die Besatzung wird durch einen Forst-Flugbeobachter ergänzt. Dieser kann durch seine detaillierten Kenntnisse der überflogenen Wälder und Flächen wertvolle Hinweise zur Brandbekämpfung liefern.
Die Einsatzaufträge werden von den Polizeidirektionen erteilt. Der Flugdienst ist eine Einrichtung des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen und wurde 1962 gegründet.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung