Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr rettete 70-Jährige: Frau wohlauf

Peine Feuerwehr rettete 70-Jährige: Frau wohlauf

Ein hartes Wochenende liegt hinter den Kameraden der Peiner Kernstadtfeuerwehr. Am Sonntag um 6.04Uhr ging der Alarm zum ersten Mal los (PAZ berichtete). Der letzte Alarm war am Sonntag gegen 21Uhr: Fünf Fahrzeuge der Kernstadtwehr fuhren zur Hermann-Ehlers-Straße.

Voriger Artikel
Neu: Senioren- und Pflegeheim soll kommen
Nächster Artikel
Polizei: Diebe brachen zwei Autos auf

Einsatz am Peiner Mittellandkanal: Die Retter der Kernstadtfeuerwehr brachen den Einsatz wegen der geringen Menge Diesel-Öl aber schnell wieder ab.

Quelle: rb

 „Dort hatte ein Rauchmelder ausgelöst“, sagte Peines Ortsbrandmeister Sven Bössel. Allerdings war es ein Fehlalarm. „Trotzdem haben wir vorsichtshalber nachgesehen und den Eigentümer der Arztpraxis gerufen, damit er die Räume zu dem Labor aufschließt“, sagte Bössel.

Trotz des falschen Alarms macht Bössel darauf aufmerksam, wie wichtig Rauchmelder sind. „Sie können Leben retten“, betonte Peines Feuerwehr-Chef.

Dafür muss er nur auf den ersten Einsatz des Tages verweisen. Gegen 6.04Uhr war am Sonntag die Brandmeldeanlage eines Hochhauses an der Peiner Lindenstraße aufgelaufen. Eine Nachbarin hatte zusätzlich die Feuerwehr informiert, nachdem sie auf den ausgelösten Rauchmelder im Flur aufmerksam geworden war. „In diesem Fall kamen wir gerade noch rechtzeitig“, sagte Bössel. Denn die 70-jährige Bewohnerin der Wohnung im 13.Stock des Hochhauses war durch den Rauch schon verletzt worden. Ihr geht es jetzt den Umständen entsprechend gut. Bössels Fazit: Rauchmelder gehören in jede Wohnung, denn sie können durch die Alarmierung Leben retten.

Ungeklärt bleiben wird wohl der Verursacher des Ölfilms auf dem Mittellandkanal bei Peine. Bössel erklärte: „Um 12.17Uhr lief der Alarm auf.“ Wegen der geringen Menge an Öl wurde der Einsatz der Feuerwehr von der Wasserschutzpolizei und der Unteren Wasserbehörde aber abgebrochen. „Wenn wir Öl-Bindemittel einsetzen, wird das Gewässer noch mehr geschädigt“, erklärte er. Die Wasserschutzpolizei hat den Verursacher bisher nicht ermittelt.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung