Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Feuer in Peine: Solarium brannte völlig aus

Dichte Rauchschwaden über der Fuhsestadt Feuer in Peine: Solarium brannte völlig aus

Großbrand in der Peiner Innenstadt am Sonntagabend.

Voriger Artikel
Nähen und Kochen in der Christuskirche
Nächster Artikel
Rund 300 Besucher beim Königsfrühstück in Vöhrum

Auch der historische Marktplatz war während der Löscharbeiten teilweise gesperrt.
 

Quelle: Kathrin Bolte

Peine.  Dichte Rauchschwaden zogen am Sonntagabend über die Fuhsestadt: Das Solarium am Echternplatz brannte. Die Freiwillige Feuerwehr Peine konnte den Brand jedoch schnell unter Kontrolle bringen. Glück im Unglück: Obwohl das Solarium geöffnet hatte, wurde niemand verletzt. Ursache des Feuers war vermutlich ein technischer Defekt.

Um 18.44 Uhr hatte das Personal des Solariums die Feuerwehr alarmiert. Nachdem zunächst nur die Kernstadtwehr ausrückte, wurden auch aufgrund der starken Rauchentwicklung schnell weitere Kräfte nachalarmiert. Am Ende waren insgesamt 95 Feuerwehrleute mit 16 Fahrzeugen im Einsatz. „Mit dabei auch der Fachzug Atemgeräte-Träger und die Fachgruppe Wärmebildkamera“, sagt Feuerwehr-Pressesprecher Francesco Schweer. Auch zwei Streifenwagen waren Ort, die Beamten sperrten den Echternplatz und Teile des historischen Marktplatzes ab.

Mit vereinten Kräften kämpften die Feuerwehrkameraden gegen die Flammen. Dabei mussten sie vor allem auch das Übergreifen des Feuers auf die Nachbargebäude verhindern. Dies gelang weitgehend – nur der dichte Qualm war natürlich nicht zu kontrollieren.

„Feuer aus“ konnte dann gegen 19.30 Uhr gemeldet werden. Die Bilanz: Das Sonnenstudio wurde durch den Brand beinahe komplett zerstört, die Kleidungsstücke im Geschäft nebenan sind komplett verraucht. Man kann in beiden Fällen wohl von einem wirtschaftlichen Totalschaden ausgehen.

Die Kriminalpolizei untersucht den Brandort nun, um die genaue Ursache des Feuers zu ermitteln. Nach ersten Erkenntnissen wird von einem technischen Defekt ausgegangen.

Von Tobias Mull

Der Text wurde aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung