Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Feuer! Pferdestall brennt

Röhrse Feuer! Pferdestall brennt

Komplett in Flammen stand am Mittwochabend ein Pferdestall in der Ortschaft Röhrse. Zeugen berichten von einem Blitzeinschlag.

Innerhalb weniger Minuten stand der Pferdestall mit Scheune in Flammen. Das Feuer hatte leichtes Spiel, denn der Dachstuhl war mit Stroh und Heu gefüllt. Die Pferde befanden sich in der Nacht nicht im Stall, sondern standen auf einer benachbarten Koppel. Die Feuerwehr wurde am Mittwochabend um 22.59 Uhr alarmiert.

Im Einsatz waren Helfer der freiwilligen Wehren aus Röhrse, Vöhrum, Handorf, Eixe, Essinghausen, Schmedenstedt und Schwicheldt. Zur Unterstützung der Kernstadtwehr Peine mit der Drehleiter kam auch die Werkfeuerwehr der Peiner Träger Gesellschaft in der Nacht nach Röhrse. Insgesamt waren 107 Feuerwehrleute unterwegs. Menschen sind bei dem Brand nicht verletzt worden. Laut Peines Polizei-Sprecher Peter Rathai beträgt der Sachschaden zirka 150.000 Euro.

Thorsten Pifan

Lesen Sie die ausführliche Berichterstattung über die Gewitternacht in Röhrse in der Freitagausgabe der PAZ.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung