Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Fest der Kulturen: "Bunt statt braun"

Peine Fest der Kulturen: "Bunt statt braun"

Peine . Große Aktion: Mehr als 40 gesellschaftliche Akteure stehen morgen ab 11Uhr in der Peiner Innenstadt zusammen, um mit der Initiative „Bunt statt braun“ und einem Fest der Kulturen deutlich zu machen, dass die Fuhsestadt für multikulturelles Miteinander steht. Und so wird laut Mitorganisator Peter Baumeister „auch die mögliche Gefahr eines rechten Aufmarsches verhindert, denn morgen ist in Wolfsburg eine NPD-Kundgebung geplant“.

Voriger Artikel
Auto überschlägt sich auf L 413
Nächster Artikel
Peiner Träger: Heil beklagt "enttäuschenden Brief der Ministerin"

Tritt beim Fest der Kulturen auf: Die Bauchtanzgruppe des VfL Woltorf.

Quelle: oh

Sollte die Veranstaltung dort nicht stattfinden können, gilt Peine als möglicher Ersatzort. Doch das Fest der Kulturen ist so geplant, dass in der Fuhsestadt kein Platz mehr ist für einen Aufmarsch der Rechten. An allen wichtigen Stellen Peines haben Akteure des Bündnisses „Bunt statt braun“ Veranstaltungen angemeldet. Die Aktionen für die ganze Familie ziehen sich vom Friedrich-Ebert-Platz in der Südstadt über den Bahnhofsvorplatz durch die Fußgängerzone bis zum Marktplatz hin. Überall gibt es ein buntes Programm. Und auf der Bühne am Bahnhofsvorplatz gibt es mehrere Vorträge (siehe Info).

Daneben soll ein dickes rotes Seil durch die Stadt gezogen werden - über alle Plätze, die für das gesellschaftliche Leben wichtig sind. „Dort zeigen wir die kulturelle Vielfalt, die im täglichen Miteinander steckt“, so Baumeister. Diese Plätze in der Innenstadt werden verbunden: der Friedrich-Ebert-Platz, der Bahnhofsvorplatz, der Platz um die St. Jakobi-Kirche und der historische Marktplatz. An dieser Aktion können sich alle Besucher des Festes der Kulturen beteiligen.

rd

Bühnenprogramm vor dem Bahnhof

11 Uhr: Eröffnung und Grußwort von Landrat Einhaus

11.30 und 13 Uhr: Dichter Thorsten Stelzner

12 Uhr: Jonas Römermann und Kreismusikschule

13.30 Uhr: Ratsgymnasium – Lesung aus dem Jugendroman „Tschick“, musikalische Begleitung

14 Uhr: Trommelakademie Christof Hempel ! 14.30 Uhr: Bauchtanzgruppe VfL Woltorf und Rede von Horst Redemann (IG Bau)

15 Uhr: Städtischer Chor Peine

15.30 Uhr : Musikerin Esin Savas

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung