Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ferien: Schulsanierungen für 10,3 Millionen

Landkreis Peine Ferien: Schulsanierungen für 10,3 Millionen

Kreis Peine. Der Landkreis und die Stadt Peine nutzen die Sommerferien, um die heimischen Schulen umzubauen und zu sanieren. Dabei wird ein großer Betrag in Höhe von insgesamt 10,3 Millionen Euro investiert, um die Schulen auf den neuesten Stand zu bringen.

Voriger Artikel
Arbeitslosigkeit im Kreis Peine steigt an
Nächster Artikel
Pudel "Balu" gestohlen: Polizei sucht Täter

Viele Schulen im Kreis Peine werden derzeit renoviert.

Quelle: A

Kreis-Sprecher Henrik Kühn sagte der PAZ: „Rund 4,4 Millionen Euro verbauen wir während der Sommerferien in unseren Schulzentren. Bei uns hat es Priorität, für gute Schulen zu sorgen. Denn neben den überzeugenden Profilen und Bildungsangeboten unserer Schulen sind optimale infrastrukturelle Voraussetzungen ein wichtiger Standortfaktor - und hierfür sind natürlich auch entsprechende Investitionen erforderlich.“ Daneben investiert die Stadt Peine etwa 5,9 Millionen in Schulen.

Folgende Bauprojekte laufen im Kreis Peine:

Ratsgymnasium: Die Aula wird für insgesamt 1,8 Millionen saniert. Jetzt finden die Abschlussarbeiten statt, die 750 000 Euro kosten.

Berufsbildende Schulen (BBS) Peine: Sanierung von Brandschutz- und Konstruktionsbekleidungen für 200 000 Euro.

Gymnasium am Silberkamp: Sanierung von Fachunterrichtsräumen für 480 000 Euro, Sanierung des Lehrerzimmers für 140 000 Euro und Brandschutzsanierungen für 80 000 Euro.

Wilhelmschule: Die Heizungsanlage wird für 10.000 Euro erneuert.

Schulzentrum Ilsede: Hier findet eine Brandschutzsanierung für 550.000 Euro und eine Sanierung des Fernwärmenetzes für 30.000 Euro statt.

Schulzentrum Edemissen: Erneuerung des Brandschutzes für 370.000 Euro.

IGS Lengede: Es gibt eine Brandschutzsanierung und bauliche Veränderungen für 500.000 Euro.

Grund- und Hauptschule Vechelde: Brandschutzsanierung für 780.000 Euro.

Realschule Vechelde: Dort baut man einen Treppenlift für 20.000 Euro und eine behindertengerechte Toilette für 10.000 Euro ein.

Gymnasium Vechelde: Es gibt neues Mobiliar für Pausenhalle und Aula für 30.000 Euro sowie einen Treppenlift für 20.000 Euro.

Aueschule Wendeburg: Die Brandschutzsanierung beträgt 350 000 Euro, und das neue Mobiliar für Pausenhalle/Aula kostet 30.000 Euro.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung