Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Feierliche Eröffnung des Peiner Weihnachtsmarktes

Hunderte Besucher Feierliche Eröffnung des Peiner Weihnachtsmarktes

Alle Jahre wieder: Mit dem traditionellen Laternenumzug durch die Innenstadt ist am Freitagabend der Peiner Weihnachtsmarkt eröffnet worden, gleichzeitig wurde die Weihnachtsbeleuchtung eingeschaltet.
Vom Rathaus aus schlängelte sich der Umzug zum historischen Marktplatz. Hunderte Kinder und Eltern nahmen diesmal daran teil, ausgerüstet mit schmucken Laternen und warmen Wollmützen.

Voriger Artikel
Bärbel Schäfer stellte ihr neues Buch vor
Nächster Artikel
Überschlagener Clio blieb auf Bahnstrecke liegen

Musikalische Begleitung gab es durch die Spielmannszüge von TSV Bildung und MTV Vater Jahn Peine. Mit dabei war auch eine „Schneekönigin“, doch von weißem Niederschlag war gestern nichts zu sehen. Auf dem Markplatz begrüßte Peines neuer Bürgermeister Klaus Saemann (SPD) Teilnehmer und Besucher: „Auch wenn unser Weihnachtsmarkt nicht in Schnee gehüllt ist, die Temperaturen der zurückliegenden Tage zeigen: Der Winter steht vor der Tür. Und spätestens seitdem der Weihnachtsschmuck in der Stadt sichtbar wird, merken wir: Die Weihnachtszeit nähert sich.“ Der Peiner Weihnachtsmarkt sei vielleicht nicht der Größte, aber er sei in der Vorweihnachtszeit zu einem festen Treffpunkt geworden, stellte Saemann fest. „Hier treffen sich Kollegen, Bekannte und Freunde zum Mittag, auf eine Tüte Schmalzkuchen oder zum Abend, um den Feierabend besinnlich einzuläuten.“ Der Markt sei auch Anlaufpunkt für viele Familien.
Anschließend dankte Saemann Peine Marketing für die Organisation und das abwechslungsreiche Programm und den Stadtwerken Peine. Letztere hätten mit der Weihnachtsbeleuchtung in der Fußgängerzone und auf dem Weihnachtsmarkt „ganz erheblich zur besinnlichen Stimmung beitragen.“ Abschließend erklärte er den Markt für eröffnet. Pastor Frank Niemann weihte danach die „lebendige“ Tierkrippe ein, indem er symbolisch das Jesuskind in eine Wiege legte. Weihnachtliche Klänge präsentierten „Mr. & Ms. Jingles“ aus Hannover auf der Bühne. Danach fand der Abend auf dem Markt einen gemütlichen Ausklang bei Glühwein, Bratwurst, Zuckerwatte und gebrannten Mandeln.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung