Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Fahrgastverband fordert Nachrüstung bei Sicherheit

Zugunglück bei Hordorf Fahrgastverband fordert Nachrüstung bei Sicherheit

Als Konsequenz aus dem schweren Zugunglück in Sachsen-Anhalt am Wochenende hat der Fahrgastverband Pro Bahn auf allen Strecken automatische Bremssysteme gefordert.

Voriger Artikel
Finissage: Unterwäsche wird eingepackt
Nächster Artikel
Schotten zelebrieren gefüllten Schafsmagen

Trümmer werden am Montag am Ort des Eisenbahnunglücks bei Hordorf (Sachsen-Anhalt) beseitigt.

Quelle: dpa

Hordorf. Solche Sicherheitssysteme, die beim Überfahren eines roten Signals eine sofortige Notbremsung auslösen, seien "längst nicht auf allen Strecken in Ostdeutschland" eingebaut, sagte Verbandschef Karl-Peter Naumann den Dortmunder "Ruhr Nachrichten" (Montagsausgabe). Dort müsse jetzt schnell nachgerüstet werden.In Westdeutschland seien entsprechende Systeme dagegen Standard.

Beim frontalen Zusammenstoß des Nahverkehrszuges HarzElbeExpress mit einem Güterzug wurden am Samstagabend in Hordorf mindestens zehn Menschen getötet. 23 Menschen wurden verletzt, mehrere von ihnen schwer. Die Ermittlungen zur Unglücksursache dauerten noch an.

Hordorf: Bei dem schweren Zugunglück in der Nacht zum Sonntag sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen.

Zur Bildergalerie

Naumann forderte Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) auf, die Sicherheitssysteme wie automatische Bremssysteme auf den Bahnstrecken regelmäßig durch das Eisenbahnbundesamt überprüfen zu lassen. "Sicherheit muss Vorrang haben. Es gibt sie nicht zum Nulltarif", sagte Naumann der Zeitung.

hex/akr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Magdeburg/ Peine

Schweres Zugunglück in der Magdeburger Börde: Ein Güterzug aus Peine und eine Regionalbahn krachen frontal zusammen. Der Aufprall ist kilometerweit zu hören. Viele Fahrgäste sind auf der Stelle tot. Der Unfall gibt viele Rätsel auf.

mehr

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung