Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Fackelumzug: Überraschung für Michael Kessler

Peine Fackelumzug: Überraschung für Michael Kessler

Peine. Sehr emotional verlief am Dienstagabend auf dem historischen Marktplatz der Fackelumzug der Korporationen, der traditionell den Abschluss des Peiner Freischießens markiert. Denn es gab eine musikalische Überraschung für den scheidenden Bürgermeister Michael Kessler (SPD), der sichtlich gerührt war.

Voriger Artikel
AfD-Chefin Frauke Petry soll am 14. August kommen
Nächster Artikel
Studie: 11.500 Peiner sind viel zu dick

Freischießen: Beim Fackelumzug gab es viel Lob und eine Überraschung für Peines Bürgermeister Michael Kessler (mit Kette).

Quelle: Isabell Massel

Für den 67-Jährigen war es das letzte Freischießen als Stadtoberhaupt, er tritt aus Altersgründen nicht mehr bei der Wahl an.

Das Stadtorchester spielte gemeinsam mit der Owltown-Pipe-and-Drum-Band für Michael Kessler das Musikstück „Highland Cathedral“, und hunderte Besucher sowie Korporierte auf dem Marktplatz nahmen sich dabei gegenseitig an die Hand - ein imposantes, bewegendes Bild.

Dabei stand der Bürgermeister gemeinsam mit den Bürgerschaffern Thomas Weitling und Hans-Peter Männer sowie den neuen Königen und Politikern auf dem Podium vor dem Alten Rathaus. Vorher hatte Bürgerschaffer Weitling den Bürgermeister Kessler für seine jahrelange Unterstützung des Freischießens in seiner Rede sehr gelobt und betont: „Wir werden Sie vermissen!“ Wieder habe es ein schönes und harmonisches Freischießen gegeben - auch dank Kessler.

Weitling blickte zurück auf das Jahr 2007, als Kessler das erste Mal als Bürgermeister das Peiner Freischießen eröffnen durfte. Das Stadtoberhaupt habe damals mit seinem Einsatz dazu beigetragen, dass 2015 das Europaschützenfest mit Zehntausenden Besuchern stattfinden konnte. „Das Fest wird immer mit Ihrem Namen verbunden sein“, so Weitling und weiter: „Das Peiner Freischießen war immer Chefsache, Ihre Sache. Mit viel Herzblut und klarem Sachverstand gelang es Ihnen immer, das Alleinstellungsmerkmal Freischießen auf den Punkt zu bringen. Grandiose Reden bei Königsfrühstücken und Martini-Essen bleiben uns allen im Gedächtnis. Dafür sagen wir Danke!“

Daraufhin ertönten lautstarke „Kessler, Kessler“-Sprechchöre über den Marktplatz. Michael Kessler winkte in die Menge, und es flossen Tränen. Ein bewegendes Ereignis und ein würdiger Abschluss.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung