Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Fachabsolventen-Verband der Landwirte

Peine Fachabsolventen-Verband der Landwirte

Peine. Zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft, einen Rückblick auf die Rekordernte 2014 und ein spannender Vortrag über „das Sterben der Dörfer“ gab es gestern bei der Mitgliederversammlung des Verbandes landwirtschaftlicher Fachabsolventen im Peiner Schützenhaus.

Voriger Artikel
Antibiotika-Einsatz muss eingedämmt werden
Nächster Artikel
Fußball-Oldies zeigen „Der wahre Jakob“

Für 50 und 60 Jahre Mitgliedschaft im Verband wurden gestern zahlreiche Mitglieder im Schützenhaus geehrt.

Quelle: mic

Peine. In seinem Tätigkeitsbericht blickte Christoph Reese auf die wohl beste Ernte in der Landwirtschaft der vergangenen Jahre zurück. Getreide, Raps, Zuckerrüben und Mais konnten in großen Mengen eingebracht werden. Allerdings spiegelte sich die gute Ernte in niedrigeren Preisen wider. Nach bisherigem Stand, so Reese, spreche auch in diesem Jahr nichts gegen eine gute Ernte. Längere Frostperioden würden jedenfalls nicht mehr erwartet.

Für den Veredelungs-Sektor sei 2014 kein gutes Jahr gewesen, berichtete Reese. Wegen des Exportverbots nach Russland gebe es hierzulande ein Überangebot, das den Erzeugern schwer zu schaffen mache. Reese: „Viele konnten in diesem Bereich gerademal so ihre Kosten decken.“ Im gesamten Peiner Land gibt es laut Reese aktuell nur noch 30 Milchviehhalter und ebenso viele Schweinehalter.

Einen spannenden Vortrag über „das Sterben der Dörfer“ hielt Ricarda Rabe, Pastorin für Kirche und Landwirtschaft vom Haus kirchlicher Dienste. Ihre These: Für die Zukunft eines Dorfes sind in erster Linie Lage und Infrastruktur ausschlaggebend, aber auch die Menschen könnten die Entwicklung beeinflussen, indem sie ihren Ort als sozial attraktiv etablieren. „Die Funktion als Wohnort für Beschäftigte in der Landwirtschaft haben viele Orte längst verloren“, so Rabe.

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung