Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Eulenmarkt verwandelt die Stadt in eine Partymeile

Peine Eulenmarkt verwandelt die Stadt in eine Partymeile

Peine. Zehntausende Besucher erwarten die Veranstalter von Peine Marketing zum Peiner Eulenmarkt von Freitag bis Sonntag, 9. bis 11. September. An mehr als 60 Ständen gibt es Getränke, deftiges Essen und allerlei Schnickschnack.

Voriger Artikel
Politiker trafen sich mit Schreberjugend
Nächster Artikel
Jugendbuchwoche: Sechs Autoren lasen im Forum

Die Veranstalter erwarten zum Peiner Eulenmarkt wieder eine gut gefüllte Fußgängerzone.

Quelle: Thomas Severin (Archiv)

Außerdem haben die Peiner Geschäfte am Sonntag ab 13 Uhr geöffnet. Sie laden die Besucher zum ausgiebigen Shopping ein. Besonders die lieben Kleinen kommen auf ihre Kosten: Das große Kinderland auf dem Echternplatz bietet jede Menge Abwechslung. Besucher erleben an allen drei Tagen auf drei Bühnen viele Höhepunkte. Mit dabei sind auch die tollen Flitzer beim Härke-Treffen des Roadster-Clubs Peine.

Das Programm der Hauptbühne auf dem Marktplatz

Freitag
18.30 Uhr: Peiner Percussions-Combo. Von klassischer Schlagwerkliteratur, über Stomp- und Trash-Musik, hin zu modernen Arrangements aus den Bereichen Soul, Pop, Rock, Funk und Jazz.
20 Uhr: Horst Bergmeyer Trio - have some fun tonight: Mit Stimme und Klavier, Schlagzeug und Kontrabass präsentiert das Horst Bergmeyer Trio schweißtreibende Boogie-Woogie-Eskapaden, gefühlvolle Jazz-Balladen, klassische Werke, ein wenig Pop und schöne Eigenkompositionen.
22 Uhr: Major Healey - The Wild Side of the Seventies - Glamrock Die Band wurde vom NDR 2012 zu einer der drei besten Oldiebands Norddeutschlands erklärt.

Samstag
16.00 Uhr: Glänzende Schmuckstücke nicht nur aus längst vergangenen Zeiten: Auch zum 25. Geburtstag des Peiner Roadster-Clubs treffen die Fahrzeuge gegen 16 Uhr auf dem historischen Marktplatz in Peine ein.
18.30 Uhr: DJ-Party mit Radio 21.
19 Uhr: The Modern Boogie Woogie Duo: Niels von der Leyen und Andreas Bock bringen die Tradition der authentischen Boogie Woogie & Blues Duos mit Piano und Drums auf die Bühne.
21 Uhr: DJ-Party mit Radio 21.
21.30 Uhr: White-Purple-Rock. Sie zählen zu Niedersachsens angesagtesten Cover-Rock-Bands.
0 Uhr: DJ-Party mit Radio 21.

Sonntag
11 Uhr: Gottesdienst „Willkommen bei uns“ mit einem Interview von „Maria“ und „Martha“ in Gestalt von Pröpstin Pia Saxmann-Dittel und Pastorin Anja Jäkel.
13 Uhr: Kindermusiker Heiner Rusche. Mit über 100 Live-Konzerten im Jahr gehört Heiner Rusche zu den erfolgreichen Kinderliedermachern in Deutschland.
15.30 Uhr: Schlager-Traumparade: Der Nachmittag für Schlagerfans. In diesem Jahr sind Uta Bresan, Jogl Brunner und Tina York dabei. Mitsingen, sich freuen, die Melodien genießen. Peines große Fan-Gemeinde freut sich darauf.

Das Programm auf den anderen Bühnen

Neben dem Programm auf der Hauptbühne auf dem Marktplatz gibt es zwei weitere Bühnen auf der Bahnhofstraße und an der St.-Jakobi-Kirche.

Bühne Bahnhofstraße

Freitag
18.30 Uhr: 1890 – siebenköpfige Kult-Band aus dem Raum Peine und Hannover.
22 Uhr : Jam Connection XL Band – Mixed.

Samstag
18.30 Uhr: ReCartney – Pop.
„Coming up live!“.
22 Uhr: Cris Cosmo.

Sonntag
12 Uhr: Bluetis – Highlights aus Jazz, Gypsy Swing, Musette, Bossa Nova und Blues.
14.30 Uhr: DJ Uncle S.
15.10 Uhr: Herr Niels – Visual Comedy Act.
  15.20 Uhr: DJ Uncle S. und Herr Niels im Wechsel
16.30 Uhr: Von Folta – Singer & Songwriter.

Bühne Jakobi-Kirche,

Freitag
18.30 bis 19.30 Uhr: Berengar, Indie/Post-Punk.
20 bis 21 Uhr: Rita Sommer.
21.30 bis 22.30 Uhr: Triple F.
23 bis 0.30 Uhr: Concrete Underpass.

Samstag
18.30–19.15 Uhr: Echosonic.
19.45–20.30 Uhr: Twite.
21–22 Uhr: Lanford.
22.30–0.30 Uhr: Youth Experience.

Sonntag
12–12.45 Uhr: Daniel Krala.
13.15–14 Uhr: Jazz2Jazz.
14.30–15.15 Uhr: Whatever Rock-Pop-Coverband des Gymnasiums am Silberkamp.
15.45–16.45 Uhr: Boris Alt und Co.

Verkaufsoffener Sonntag

Außerdem ist am Sonntag ab 13 Uhr verkaufsoffen, und die Peiner Geschäfte laden ein, mal wieder mit der ganzen Familie einkaufen zu gehen. Besonders die lieben Kleinen kommen auf ihre Kosten: Viele Kinderattraktionen erwarten die Jüngsten auf dem Echternplatz, und am Sonntag freut sich das Peine-Marketing-Kinderteam auf den Besuch im Schwan-Innenhof.

von Thorsten Pifan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung